ISBN 10: 3734763436 / ISBN 13: 9783734763434
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Türkheim, ein mittelgroßer Marktflecken im bayerischen Schwaben, ist das Handlungszentrum dieser autobiographischen Darstellung. Der Autor, Hubert Eichheim, ist dort geboren und hat den zweiten Weltkrieg mit wachem Auge erlebt: seine Familie, die Nachbarn, die Mitschüler, die Kapuziner und die Fremden, die innerhalb von 10 Jahren dem ländlichen Ort einen völlig neuen Charakter verliehen haben. Dazu gehören auch die französischen und russischen Kriegsgefangenen, die Zwangsarbeiter und die Juden im Konzentrationslager, um das die Kinder herumgeschlichen sind. Seine Beschreibung der Lebensformen dieser Epoche lässt etwas lebendig werden, was in historischen Darstellungen meist ausgelassen wird. Wie haben die Bürger die Zeiten des Nationalsozialismus und des Krieges erlebt, wie war deren Alltag, was waren die Folgen für die ländliche Gemeinde und deren Bewohner?

Über den Autor: Hubert Maximilian Eichheim Geboren am 11.9.1934 in Türkheim, bayerisches Schwaben. 1953 Abitur am humanistischen Gymnasium in Kaufbeuren; Studium der Germanistik und Anglistik in München und Newcastle/UK mit beiden Staatsexamen für das Lehramt, sowie Schauspielschule mit Bühnenreifeprüfung; Engagements an mehreren Theatern, ab 1959 Studienreferendar, Gymnasiallehrer am Dürer Gymnasium in Nürnberg 1967 Übertritt in das Goethe-Institut als Dozent; Stationen Kairo, Tripoli (Libanon), Peking/Shanghai, Paris, Athen. Von 1989 bis 1995 Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung an der Zentralverwaltung des Goethe-Instituts in München, Lehrauftrag an der LMU Seit 1965 verheiratet mit Panayota (Pitsa) Eichheim, geb. Kourbeti, kinderlos Lebt seit 1998 überwiegend in Griechenland; Mitglied im Vorstand des Deutsch-griechischen Vereins Philadelphia (gegr. 1837) Publikationen: zahlreiche Fachpublikationen zu Deutsch als Fremdsprache und zur Auswärtigen Kulturpolitik, regelmäßige Mitarbeit an der in Athen erscheinenden deutschsprachigen Griechenlandzeitung, Verfasser der Broschüre Griechenland , bei C.H. Beck 1999, Originalgriechische Küche im Seehamer Verlag, 2003

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken