Elisabeth - Kaiserin von Österreich.

Tschuppik, Karl:

Verlag: Mitterfels : Vitalis,, 2009
ISBN 10: 3899191293 / ISBN 13: 9783899191295
Gebraucht / 8° , Softcover/Paperback / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Elisabeth - Kaiserin von Österreich. und Tschuppik, Karl:.

Beschreibung:

79 S. Abbildungen, guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 450. Buchnummer des Verkäufers

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Bibliografische Details

Titel: Elisabeth - Kaiserin von Österreich.
Verlag: Mitterfels : Vitalis,
Erscheinungsdatum: 2009
Einband: 8° , Softcover/Paperback
Zustand: Gut
Auflage: Erstauflage dieser Ausgabe.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Tschuppik, Karl
Verlag: Epstein, Wien [u.a.] (1929)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Epstein, Wien [u.a.], 1929. Leinen. Buchzustand: Gut. 21,5cm 297 Seiten. Gewebe (Schwarzer Leinen). Zustand: Gut leicht gebräunt (Innen); Innenband vorne nur in obere Richtung etwas angerissen; Kleiner Schrifteintrag vor dem Titelblatt; Einband Außen hat Gebrauchsspuren; Ist etwas bestoßen-berieben-befleckt; Schutzumschlag fehlt, oder es gibt keinen; 615 Gramm. Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet AbeBooks-Kunden einen exklusiven Rabatt von 20% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 6,67 EUR. Buch. Artikel-Nr. 244390

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 5,34
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Tschuppik, Karl
Verlag: Epstein, Wien (1929)
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
3 Mile Island
(Burgsinn, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Epstein, Wien, 1929. Hardcover. Buchzustand: Befriedigend. 1. Auflage. Leinenband mit Goldprägung - Schnitt gebräunt - Bindung minimal locker, sonst recht gut. Artikel-Nr. 008531

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Karl Tschuppik
Verlag: Vitalis Verlag Gmbh Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3899193393 ISBN 13: 9783899193398
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vitalis Verlag Gmbh Mrz 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Österreich im Jahre 1854: Die junge bayerische Herzogin Elisabeth reicht dem österreichischen Kaiser Franz Joseph in der festlich geschmückten Wiener Augustinerkirche die Hand zur Ehe - unter dem Jubel des Volkes wird aus dem Naturkind 'Sisi' die Kaiserin von Österreich. Was wie ein Märchen beginnt, wird alsbald von dunklen Schatten verdüstert: Das strenge Hofzeremoniell, die Trennung von den Kindern, die Pflichten der Repräsentation nehmen der jungen Kaiserin die Luft zum Atmen. Als der goldene Käfig zu eng wird, flieht Elisabeth aus den Zwängen des Hofes, bereist sehnsüchtig ferne Länder und durchkreuzt auf ihrer Yacht die weiten Meere. Das wahre Glück jedoch bleibt ihr versagt - bis zu ihrem bitteren Ende.Diese biographischen Texte, die der Schriftsteller Karl Tschuppik Ende der 1920er Jahre über das Leben der Kaiserin Elisabeth schrieb, sind mit ihrer Sprachkraft bis heute unerreicht und lassen Glanz und Tragik der Monarchie wieder aufleben. Gekürzte Ausgabe auf der Grundlage von Tschuppiks Originaltexten aus den Jahren 1928 und 1929. 80 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783899193398

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Karl Tschuppik
Verlag: Vitalis Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3899193407 ISBN 13: 9783899193404
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vitalis Mrz 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Österreich im Jahre 1854: Die junge bayerische Herzogin Elisabeth reicht dem österreichischen Kaiser Franz Joseph in der festlich geschmückten Wiener Augustinerkirche die Hand zur Ehe - unter dem Jubel des Volkes wird aus dem Naturkind 'Sisi' die Kaiserin von Österreich. Was wie ein Märchen beginnt, wird alsbald von dunklen Schatten verdüstert: Das strenge Hofzeremoniell, die Trennung von den Kindern, die Pflichten der Repräsentation nehmen der jungen Kaiserin die Luft zum Atmen. Als der goldene Käfig zu eng wird, flieht Elisabeth aus den Zwängen des Hofes, bereist sehnsüchtig ferne Länder und durchkreuzt auf ihrer Yacht die weiten Meere. Das wahre Glück jedoch bleibt ihr versagt - bis zu ihrem bitteren Ende.Diese biographischen Texte, die der Schriftsteller Karl Tschuppik Ende der 1920er Jahre über das Leben der Kaiserin Elisabeth schrieb, sind mit ihrer Sprachkraft bis heute unerreicht und lassen Glanz und Tragik der Monarchie wieder aufleben. Gekürzte Ausgabe auf der Grundlage von Tschuppiks Originaltexten aus den Jahren 1928 und 1929. 80 pp. Chinesisch. Artikel-Nr. 9783899193404

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Karl Tschuppik
Verlag: Vitalis Verlag Gmbh Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3899193350 ISBN 13: 9783899193350
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vitalis Verlag Gmbh Mrz 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Österreich im Jahre 1854: Die junge bayerische Herzogin Elisabeth reicht dem österreichischen Kaiser Franz Joseph in der festlich geschmückten Wiener Augustinerkirche die Hand zur Ehe - unter dem Jubel des Volkes wird aus dem Naturkind 'Sisi' die Kaiserin von Österreich. Was wie ein Märchen beginnt, wird alsbald von dunklen Schatten verdüstert: Das strenge Hofzeremoniell, die Trennung von den Kindern, die Pflichten der Repräsentation nehmen der jungen Kaiserin die Luft zum Atmen. Als der goldene Käfig zu eng wird, flieht Elisabeth aus den Zwängen des Hofes, bereist sehnsüchtig ferne Länder und durchkreuzt auf ihrer Yacht die weiten Meere. Das wahre Glück jedoch bleibt ihr versagt - bis zu ihrem bitteren Ende.Diese biographischen Texte, die der Schriftsteller Karl Tschuppik Ende der 1920er Jahre über das Leben der Kaiserin Elisabeth schrieb, sind mit ihrer Sprachkraft bis heute unerreicht und lassen Glanz und Tragik der Monarchie wieder aufleben. Gekürzte Ausgabe auf der Grundlage von Tschuppiks Originaltexten aus den Jahren 1928 und 1929. 80 pp. Französisch. Artikel-Nr. 9783899193350

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Karl Tschuppik
Verlag: Vitalis Verlag Gmbh Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 3899193342 ISBN 13: 9783899193343
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vitalis Verlag Gmbh Mrz 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Österreich im Jahre 1854: Die junge bayerische Herzogin Elisabeth reicht dem österreichischen Kaiser Franz Joseph in der festlich geschmückten Wiener Augustinerkirche die Hand zur Ehe - unter dem Jubel des Volkes wird aus dem Naturkind 'Sisi' die Kaiserin von Österreich. Was wie ein Märchen beginnt, wird alsbald von dunklen Schatten verdüstert: Das strenge Hofzeremoniell, die Trennung von den Kindern, die Pflichten der Repräsentation nehmen der jungen Kaiserin die Luft zum Atmen. Als der goldene Käfig zu eng wird, flieht Elisabeth aus den Zwängen des Hofes, bereist sehnsüchtig ferne Länder und durchkreuzt auf ihrer Yacht die weiten Meere. Das wahre Glück jedoch bleibt ihr versagt - bis zu ihrem bitteren Ende.Diese biographischen Texte, die der Schriftsteller Karl Tschuppik Ende der 1920er Jahre über das Leben der Kaiserin Elisabeth schrieb, sind mit ihrer Sprachkraft bis heute unerreicht und lassen Glanz und Tragik der Monarchie wieder aufleben. Gekürzte Ausgabe auf der Grundlage von Tschuppiks Originaltexten aus den Jahren 1928 und 1929. Titel auch erhältlich in folgenden Sprachmutationen: Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch. 80 pp. Englisch. Artikel-Nr. 9783899193343

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Karl Tschuppik
Verlag: Vitalis (2015)
ISBN 10: 3899193385 ISBN 13: 9783899193381
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vitalis, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Österreich im Jahre 1854: Die junge bayerische Herzogin Elisabeth reicht dem österreichischen Kaiser Franz Joseph in der festlich geschmückten Wiener Augustinerkirche die Hand zur Ehe - unter dem Jubel des Volkes wird aus dem Naturkind 'Sisi' die Kaiserin von Österreich. Was wie ein Märchen beginnt, wird alsbald von dunklen Schatten verdüstert: Das strenge Hofzeremoniell, die Trennung von den Kindern, die Pflichten der Repräsentation nehmen der jungen Kaiserin die Luft zum Atmen. Als der goldene Käfig zu eng wird, flieht Elisabeth aus den Zwängen des Hofes, bereist sehnsüchtig ferne Länder und durchkreuzt auf ihrer Yacht die weiten Meere. Das wahre Glück jedoch bleibt ihr versagt - bis zu ihrem bitteren Ende.Diese biographischen Texte, die der Schriftsteller Karl Tschuppik Ende der 1920er Jahre über das Leben der Kaiserin Elisabeth schrieb, sind mit ihrer Sprachkraft bis heute unerreicht und lassen Glanz und Tragik der Monarchie wieder aufleben. Gekürzte Ausgabe auf der Grundlage von Tschuppiks Originaltexten aus den Jahren 1928 und 1929. 80 pp. Russisch. Artikel-Nr. 9783899193381

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Tschuppik, Karl.
Verlag: Wien und Leipzig : Verlag Dr. Hans Epstein (1929)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
wortfreu.de
(Hochborn, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wien und Leipzig : Verlag Dr. Hans Epstein, 1929. wenig benutztes Buch, leichte Gebrauchs- und Lagerspuren, ordentliches Exemplar, Seitenschnitt leicht nachgedunkelt 295 Seiten Deutsch 700g. Artikel-Nr. 22076

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Tschuppik, Karl:
Verlag: Wien und Leipzig, H.Epstein (1929)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Wolfgang Stöcker
(Straubing, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wien und Leipzig, H.Epstein, 1929. 294 S., 4 Bl., 23 Bildtafeln. Dunkelblauer Orig.Leinenband. 8° ( Gutes Exemplar ). Artikel-Nr. 44536

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Tschuppik,Karl
Verlag: Dr.Hans Epstein, Wien/Leipzig (1930)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Dr.Hans Epstein, Wien/Leipzig, 1930. Leineneinband. Buchzustand: gut. 21,2 cm. Ln.Buchdeckel berieben/ abgeleicht. Mäßiger Zustand In deutscher Sprache. 294 pages. Artikel-Nr. ANT4783

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 17,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 30,00
Von Italien nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt 8 weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen