E.R. Weiss zum fünfzigsten Geburtstage. 12. Oktober 1925.

Reichner, Herbert (Hg.)

Verlag: Insel Verlag; Bauersche Giesserei; S. Fischer, 1927
Gebraucht / Taschenbuch / Anzahl: 0
Verkäufer Antiquariat Tautenhahn (Lübeck, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Dieses Buch ist leider vorübergehend nicht verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach E.R. Weiss zum fünfzigsten Geburtstage. 12. Oktober 1925. und Reichner, Herbert (Hg.).

Beschreibung:

o.J. [1927]. 55 Seiten (eine Original-Lithographie als Frontispiz innerhalb der Paginierung), 1 Bl. (Holzschnitt), 1 Bl. (Original-Lithographie), Seiten 57-106, 165 Tafeln, 8 zwischengeschaltete Bll. Nebentitel, HPgtbd., 36 x 26 cm. Nummer 70 von 450 Exemplaren der Normalausgabe. Der Band enthält neben zahlreichen Textillustrationen 2 lithographierte Tafeln (E.R. Weiß Porträts von Carl Hofer und Karl Walser), 1 Holzschnitt-Tafel (Emil Orlik), und weitere 165 Tafeln mit Abbildungen des Werkes von E.R. Weiß. Die teils farbigen, teils doppelblattgroßen Tafelabbildungen gliedern sich in die Abteilungen Buchschmuck; Initialen; Bücherzeichen; Signete; Druckschriften; Typographischer Schmuck; Buchumschläge; Buchtitel; Bucheinbände. - Die nie im Buchhandel erschienene Festschrift wurde als Gemeinschaftsprojekt der Geschäftspartner von E.R. Weiß herausgegeben. Federführend waren die Bauersche Schriftgießerei, Insel-Verlag und S. Fischer Verlag. Die Auslieferung erfolgte durch den Insel-Verlag. Außerdem beteiligt: Avalun-Verlag, Bruno Cassirer, Eugen Diederichs, Klinckhardt und Biermann, R. Labisch, R. Piper, Poeschel und Trepte, C.G. Röder, Rütten und Loening und Spamersche Buchbinderei. - Sarkowski (1999) 1891. Das Erscheinungsjahr wurde nach Sarkowski ermittelt. - Eingehend kollationiert und vollständig. - Der vordere Spiegel unten mit dem Stempel der Deutschen Bibliothek, Frankfurt (der Band entstammt der mittlerweile aufgelösten buchkundlich-typographischen Bibliothek der Stiftung Buchkunst). - Gering berieben und bestoßen, hinter dem Widmungstitel (Titelblatt) im Bereich des Blindstegs des Frontispizes mit etwas zuviel Spiel. Das erste (leere) Blatt mit kleinem randlichen Riss. Insgesamt etwas fleckig. Sonst gutes Exemplar. [Buchkunst, Buchgestaltung, Buchwesen, Einbandkunst, Typographie, Brief an E.R. Weiß (Franz Blei), Zwei Malergeschichten (Martin Buber), Vor dreißig Jahren (Eugen Diederichs), Vaterland (Gerhart Hauptmann), An Emil Rudolf Weiß (Alfred Mombert), E.R. Weiß (J. Meier-Graefe), Ein Blick in die Werkstatt von E.R. Weiß (Hans Loubier), Der Buchkünstler Emil Rudolf Weiß (G.A.E. Bogeng), On the typographical ornaments of Granjon, Fournier and Weiß (Stanley Morison), Emil Rudolf Weiß und die Tempelklassiker (Julius Rodenberg).] 5002 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 43703

Bibliografische Details

Titel: E.R. Weiss zum fünfzigsten Geburtstage. 12. ...
Verlag: Insel Verlag; Bauersche Giesserei; S. Fischer
Erscheinungsdatum: 1927
Einband: Taschenbuch

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Reichner, Herbert (Hg.)
Verlag: Leipzig, Insel. (1925)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Biblio Industries Alain Haezeleer
(Stuttgart, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Leipzig, Insel., 1925. Folio. 106, (2) SS. mit mehreren Textabbildungen, 1 Faksimile, 120 (davon 6 Falt-) Tafeln, 6 Falttafeln, 1 Zwischentitel, 8 Tafeln, ein Zwischentitel, 38 (davon 13 farbige) Tafeln, ein Blatt Impressum, Original-Halbpergament mit Kopfgoldschnitt. Sehr gut erhalten, schönes Exemplar. Artikel-Nr. B382

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 330,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer