ISBN 10: 1409463265 / ISBN 13: 9781409463269
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Aristocratic dynasties have long been regarded as fundamental to the development of early modern society and government. Yet recent work by political historians has increasingly questioned the dominant role of ruling families in state formation, underlining instead the continued importance and independence of individuals. In order to take a fresh look at the subject, this volume provides a broad discussion on the formation of dynastic identities in relationship to the lineage's own history, other families within the social elite, and the ruling dynasty. Individual chapters consider the dynastic identity of a wide range of European aristocratic families including the Croys, Arenbergs and Nassaus from the Netherlands; the Guises-Lorraine of France; the Sandoval-Lerma in Spain; the Farnese in Italy; together with other lineages from Ireland, Sweden and the Austrian Habsburg monarchy. Tied in with this broad international focus, the volume addressed a variety of related themes, including the expression of ambitions and aspirations through family history; the social and cultural means employed to enhance status; the legal, religious and political attitude toward sovereigns; the role of women in the formation and reproduction of (composite) dynastic identities; and the transition of aristocratic dynasties to royal dynasties. In so doing the collection provides a platform for looking again at dynastic identity in early modern Europe, and reveals how it was a compound of political, religious, social, cultural, historical and individual attitudes.

Über den Autor: Dr Liesbeth Geevers is a postdoctoral researcher at the Radboud University Nijmegen (Netherlands). From 2008 to 2011 she was a lecturer of Political History at Utrecht University. She has published on the dynastic identity of William of Orange in the 1560s and the identity of the Nassau dynasty (1541-1616) and is currently studying the position of dynastic juniors in Eurasian empires (1300-1800). Mirella Marini obtained a BA in Law (1996) and an MA in history (2006) at the KU Leuven (Belgium). Her doctoral research on the religious patronage of high noble women is undertaken at the VU University Amsterdam (Netherlands) and the University of Antwerp (Belgium). Marini has published on female diplomacy, funeral culture and the politics of dynastic marriages.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details




Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken