Dumb Beasts & Dead Philosophers: Humanity & the Humane in Ancient Philosophy & Literature

Osborne, Catherine

Verlag: Clarendon Press/Oxford University Press, 2007
ISBN 10: 0199568278 / ISBN 13: 9780199568277
Gebraucht / paperback / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Softcover. Covers are in very good condition, with just marginal wear to leading corners and a light diagonal mark across front cover. Crease across leading corner of first title page. Pages clean, clear and fresh. Text sound and tight. AF. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4 durchschnittlich
(3 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Animal rights do not feature explicitly in ancient thought. Indeed the notion of natural rights in general is not obviously present in the classical world. Plato and Aristotle are typically read as racist and elitist thinkers who barely recognize the humanity of their fellow humans. Surely they would be the last to show up as models of the humane view of other kinds?

In this unusual philosophy book, Catherine Osborne asks the reader to think again. She shows that Plato's views on reincarnation and Aristotle's views on the souls of plants and animals reveal a continuous thread of life in which humans are not morally superior to beasts; Greek tragedy turns up thoughts that mirror the claims of rights activists when they speak for the voiceless; the Desert Fathers teach us to admire the natural perceptiveness of animals rather than the corrupt ways of urban man; the long tradition of arguments for vegetarianism in antiquity highlights how mankind's abuse of other animals is the more offensive the more it is for indulgent ends.

What, then, is the humane attitude, and why is it better? How does the humane differ from the sentimental? Is there a truth about how we should treat animals? By reflecting on the work of the ancient poets and philosophers, Osborne argues, we can see when and how we lost touch with the natural intelligence of dumb animals.

About the Author: Catherine Osborne is Professor of Philosophy at the University of East Anglia.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Dumb Beasts & Dead Philosophers: Humanity & ...
Verlag: Clarendon Press/Oxford University Press
Erscheinungsdatum: 2007
Einband: paperback
Zustand: Very Good

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken