ISBN 10: 3849599698 / ISBN 13: 9783849599690
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Reseña del editor: Während des Krieges im Allgäu geboren, wächst Elore in armen Verhältnissen zu einer hübschen jungen Frau heran, der alles zu eng und kleinbürgerlich ist. Deshalb wandert sie nach Australien aus. Nach zwei Jahren kehrt sie zurück, um ihr Versprechen einzulösen und ihren Cousin zu heiraten. Als sie nach kurzer Zeit merkt, dass die Ehe nicht funktioniert, ist es schon zu spät: Sie ist schwanger und bekommt einen spastisch gelähmten Jungen. Von nun an verläuft ihr eigenes Leben zwischen Krankenhäusern, Haushalt und Garten - ohne Liebe und Sex, bis sie 'ihm' begegnet. Sie verliebt sich und das Drama beginnt. Von jetzt an führt sie ein Doppelleben, eine Doppelehe - 22 Jahre lang. Sie schwankt ständig zwischen Weglaufen und Pflichterfüllung. Die Jahre gehen dahin, die Sorge um ihr Kind ist ein ständiger Begleiter und glücklich ist sie nur im Ausland, wenn sie nicht lügen und Versteckspielen muss. Dann geschieht das Unfassbare: Der Liebhaber, der inzwischen längst zum Zweitehemann geworden ist, stirbt. Geschockt verteidigt Elore nach dessen Tod ihr Erbe, das Geliebtentestament. Zu spät merkt sie, dass ihr eigentlicher Ehemann über all dem Streit und Kummer an Krebs erkrankt und kämpft nun verbissen, wie seinerzeit bei ihrem Sohn, um sein Leben. Aber sie verlieren den Kampf. Elore ist am Boden zerstört, weil sie nicht begreifen kann, dass sie innerhalb von zwei Jahren beide Männer verloren hat. Über ihrem Kummer landet sie in einer psychiatrischen Klinik. Als ihr Zustand sich endlich bessert und sie merkt, dass die geizige, eifersüchtige und intrigante Schwester des Zweitehemannes keine Ruhe gibt und sie weiterhin schikaniert und demütigt, sinnt Elore auf Rache ...

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Elore Likas
Verlag: Tredition Sep 2014 (2014)
ISBN 10: 3849599698 ISBN 13: 9783849599690
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Tredition Sep 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x149x17 mm. Neuware - Während des Krieges im Allgäu geboren, wächst Elore in armen Verhältnissen zu einer hübschen jungen Frau heran, der alles zu eng und kleinbürgerlich ist. Deshalb wandert sie nach Australien aus. Nach zwei Jahren kehrt sie zurück, um ihr Versprechen einzulösen und ihren Cousin zu heiraten. Als sie nach kurzer Zeit merkt, dass die Ehe nicht funktioniert, ist es schon zu spät: Sie ist schwanger und bekommt einen spastisch gelähmten Jungen. Von nun an verläuft ihr eigenes Leben zwischen Krankenhäusern, Haushalt und Garten ohne Liebe und Sex, bis sie 'ihm' begegnet. Sie verliebt sich und das Drama beginnt. Von jetzt an führt sie ein Doppelleben, eine Doppelehe 22 Jahre lang. Sie schwankt ständig zwischen Weglaufen und Pflichterfüllung. Die Jahre gehen dahin, die Sorge um ihr Kind ist ein ständiger Begleiter und glücklich ist sie nur im Ausland, wenn sie nicht lügen und Versteckspielen muss. Dann geschieht das Unfassbare: Der Liebhaber, der inzwischen längst zum Zweitehemann geworden ist, stirbt. Geschockt verteidigt Elore nach dessen Tod ihr Erbe, das Geliebtentestament. Zu spät merkt sie, dass ihr eigentlicher Ehemann über all dem Streit und Kummer an Krebs erkrankt und kämpft nun verbissen, wie seinerzeit bei ihrem Sohn, um sein Leben. Aber sie verlieren den Kampf. Elore ist am Boden zerstört, weil sie nicht begreifen kann, dass sie innerhalb von zwei Jahren beide Männer verloren hat. Über ihrem Kummer landet sie in einer psychiatrischen Klinik. Als ihr Zustand sich endlich bessert und sie merkt, dass die geizige, eifersüchtige und intrigante Schwester des Zweitehemannes keine Ruhe gibt und sie weiterhin schikaniert und demütigt, sinnt Elore auf Rache 216 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783849599690

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 14,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer