ISBN 10: 3656639310 / ISBN 13: 9783656639312
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Vom Verlag: Seminar paper from the year 2014 in the subject English - Literature, Works, Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg, language: English, abstract: During the nineteenth century, there was a tremendous development of new sciences. Susanne Scholz argues that on the one side these new disciplines transformed human beings into objects of investigation and they tried to determine the boundaries of the human as well as to establish boundaries between culture and pathology. On the other side this new path of socio-political and sociobiological thinking developed into a fatal continuum, which engendered the growth of cultural anxieties and fascinations accompanied by coping strategies including Social Darwinism (Scholz 3). Charles Darwin's investigations on the origin of species, which were published in 1859, had a great influence on the Victorian society and they created fear of the status of the human subject (Scholz 4). According to his theories, evolution and civilisation are processes of continuous development and a fight against adverse conditions. If this would be the case, the whole process could also shift backwards and change evolution into degeneration (Scholz 4). Charles Darwin presented a line of development, which inevitably leads from the ape to the atavistic stages of human development, finishing in the peak of the civilised human beings, the English gentleman (Scholz 4). Because of the fear, that among English gentleman, processes of degeneration could transform the civilised humans back to their atavistic roots, there was a great need of new sciences and methods, which could visualise the unknown. The gothic romance Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde (1886) by Robert Louis Stevenson is a great example to show how the fear of degeneration could be portrayed in literature and how these signs could be examined by means of the new developed sciences. Therefore, this seminar paper will focus on a discourse analysis as critical approach in terms o

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken