ISBN 10: 3847212281 / ISBN 13: 9783847212287
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Frühe Eindrücke prägen sich besonders tief ein. Die erste Erinnerung von Peter Kruse - das sind die Kondensstreifen der alliierten Fliegerverbände am Himmel. Wie es dem Autor gelingt, anhand der eigenen Biographie deutsch-deutsche Geschichte greifbar zu machen, ist ebenso aufregend wie lehrreich. Der ehemalige Chefredakteur und spätere Herausgeber des „Hamburger Abendblatt" lässt die Erzählung seines Lebens in den Trümmern Deutschlands beginnen, verfolgt seine nicht immer sehr leichte Biographie durch West-Berliner Nachkriegs-und Wirtschaftswunderzeit, erzählt von den bundesrepublikanischen Befindlichkeiten, die er als Neu-Hamburger Journalist beobachtet, und kommentiert historische Ereignisse wie die 68er-Bewegung und Wiedervereinigung sowie große Persönlichkeiten, die Deutschland besonders geprägt haben, etwa Axel Springer und Helmut Schmidt. Ein ausgedehntes Panorama deutscher Geschichte, farbig und facettenreich erzählt poetisch und humorvoll aufbereitet.

About the Author: Der Journalist Peter Kruse wurde 1938 in Berlin geboren. Er ist der Sohn des bekannten Zeichners Werner Kruse mit dem Künstlernamen ROBINSON. Nach dem Politikstudium an der Freien Universität Berlin arbeitete Peter Kruse als Redakteur bei den West-Berliner Zeitungen Der Abend, Der Kurier und BZ. 1976 zog Kruse nach Hamburg und arbeitete dort als politischer Redakteur beim Hamburger Abendblatt.1989, im Jahr des Berliner Mauerfalls, wurde er zum Chefredakteur dieser Zeitung berufen. Er führte die Zeitung zwölf Jahre lang. Von 2001 bis zu seiner Pensionierung 2003 war Kruse Herausgeber des Blattes, das einst der Verleger Axel Springer gegründet hatte. Zum 60. Jahrestag des Kriegsendes gab Kruse das Buch Bomben, Trümmer, Lucky Strikes mit bis dahin unbekannten Manuskripten im Berliner Siedler-Verlag heraus. Im Jahre 2008 erschien sein Buch L'Arronge - Der Hamburger Salon im Hamburger Murmann-Verlag. Peter Kruse lebt mit seiner Frau, der Journalistin Susanne von Bargen, in Hamburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Peter Kruse
Verlag: Tredition Mrz 2012 (2012)
ISBN 10: 3847212281 ISBN 13: 9783847212287
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Tredition Mrz 2012, 2012. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Frühe Eindrücke prägen sich besonders tief ein. Die erste Erinnerung von Peter Kruse das sind die Kondensstreifen der alliierten Fliegerverbände am Himmel. Wie es dem Autor gelingt, anhand der eigenen Biographie deutsch-deutsche Geschichte greifbar zu machen, ist ebenso aufregend wie lehrreich. Der ehemalige Chefredakteur und spätere Herausgeber des Hamburger Abendblatt lässt die Erzählung seines Lebens in den Trümmern Deutschlands beginnen, verfolgt seine nicht immer sehr leichte Biographie durch West-Berliner Nachkriegs-und Wirtschaftswunderzeit, erzählt von den bundesrepublikanischen Befindlichkeiten, die er als Neu-Hamburger Journalist beobachtet, und kommentiert historische Ereignisse wie die 68er-Bewegung und Wiedervereinigung sowie große Persönlichkeiten, die Deutschland besonders geprägt haben, etwa Axel Springer und Helmut Schmidt. Ein ausgedehntes Panorama deutscher Geschichte, farbig und facettenreich erzählt poetisch und humorvoll aufbereitet. 264 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783847212287

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 15,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer