ISBN 10: 3656329044 / ISBN 13: 9783656329046
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Reseña del editor: Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 2,0, FernUniversitat Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Grossstadt als Thema wurde vor allem im 19. und 20. Jahrhundert zu einem wichtigen Teilbereich der literarischen Produktion. Im Zentrum der Grossstadtliteratur stehen die unterschiedlichen Erfahrungen des Individuums in der modernen Grossstadt. Aufgabe der Grossstadtliteratur ist es, diese Erfahrungen literarisch umzusetzen. Dabei ist die Grossstadt nicht mehr bloss eine austauschbare Kulisse, sie steht vielmehr im Mittelpunkt der Auseinandersetzung. Das Thema Grossstadt wurde bereits in literarischen Texten thematisiert, darunter in der Reiseliteratur, Lyrik und Essayistik. Versucht man jedoch der komplexen Thematik in der literarischen Darstellung gerecht zu werden, stosst man, wie Volker Klotz in seinem Werk Die erzahlte Stadt" zeigt, schnell auf Grenzen: Das epische Theater, wie zum Beispiel Berthold Brechts Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" (1928/29), hat sich dem Thema Stadt angenommen. Weitere Versuche wie Albert Camus L'etat de siege" (1847) belegen, dass es nahezu unmoglich ist, die Stadt in einem Stadt-Drama" auf die Buhne zu bringen. Diese Probleme sind der Tatsache geschuldet, dass es notig gewesen ware, die Regeln des Dramas aufzuheben. Wesentliche Strukturmerkmale des Dramas wie Dialog / Monolog, die Abgeschlossenheit der Handlung sowie Beschrankungen in Zeit und Raum bilden einen vorgegebenen Rahmen, in dem es nur schwer moglich ist, die Vielfaltigkeit der Stadt angemessen darzustellen. Der Roman, losgelost von der normativen Regelpoetik, bildet eine geeignetere Gattung. Seine gestalterische Offenheit ermoglicht es, die Grossstadt authentischer darzustellen. Wie im ersten Kapitel meiner Arbeit zu sehen sein wird, ist der Autor nicht auf bestimmte Darstellungsformen festgelegt. So wird in Berlin Alexanderplatz" die Grossstadt nicht mehr als Teil eines sinnhaften Ganzen dargestellt. Gerade

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken