ISBN 10: 0415527872 / ISBN 13: 9780415527873
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4 durchschnittlich
(1 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

Much domestic violence literature has called attention to the fact that women's material needs for shelter, daycare, employment, and legal protection may render them helpless to leave toxic relationships. Yet, even with the provision of these, many women remain tightly wound in their abusers' embrace. In Cupid's Knife: Women's Anger and Agency in Violent Relationships, Abby Stein draws on the gripping narratives of physically and emotionally abused women to illuminate how splitting off their own aggression undermines women's agency, making it almost impossible for them to leave violent partners. Psychology, with its focus on 'managing' men's anger in violent relationships, has had little to offer in the way of substantive critical work with women on the identification, integration and constructive use of a range of darker emotions typically labelled as antithetical to the norms for female behaviour.

In this book, Abby Stein shows that although a number of psychological processes that contribute to the intractability of abusive relationships have been identified – such as trauma bonding and learned helplessness – their recognition has offered no clinical pathway out of the abyss. Stein suggests that our attention to other aspects of the internal world, the relational framework, and the cultural context in which both operate, may be more useful than current interventions in determining individual treatments that break the oft-cited 'cycle of violence'. More globally, Cupid's Knife: Women's Anger and Agency in Violent Relationships jumpstarts a provocative conversation about how female aggression can be repurposed as a catalyst for social change. It will be essential reading for psychoanalysts, psychologists, psychiatrists, sociologists, criminologists, students and the lay reader with an interest in clinical treatment, interpersonal psychoanalysis, domestic violence, gender roles, dissociation and aggression.

About the Author:

Abby Stein is Associate Professor at the John Jay College of Criminal Justice and post-graduate faculty at the Manhattan Institute of Psychoanalysis. She is the author of Prologue to Violence: Child Abuse, Dissociation, and Crime (Analytic Press, 2007).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken