ISBN 10: 1782382763 / ISBN 13: 9781782382768
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: The provocative title of this book is deliberately and challengingly universalist, matching the theoretically experimental essays, where contributors try different ideas to answer distinct concerns regarding cosmopolitanism. Leading anthropologists explore what cosmopolitanism means in the context of everyday life, variously viewing it as an aspect of kindness and empathy, as tolerance, hospitality and openness, and as a defining feature of pan-human individuality. The chapters thus advance an existential critique of abstract globalization discourse. The book enriches interdisciplinary debates about hitherto neglected aspects of contemporary cosmopolitanism as a political and moral project, examining the form of its lived effects and offering new ideas and case studies to work with.

Lisette Josephides is Professor of Anthropology at Queen's University Belfast, having taught in Papua New Guinea, at the LSE, and at the University of Minnesota. Two major books on her PNG fieldwork, The Production of Inequality and Melanesian Odysseys, trace the development of her interests from politics to theories of the self and moral philosophy. She is Associate Editor of Social Analysis, member of the International Advisory Group of Nordic Network for Philosophical Anthropology, and Fellow of the Centre for Cosmopolitan Studies at St. Andrews.

Alexandra Hall is Lecturer in Politics at the University of York. She has a background in anthropology and her research interests include the international securitization of mobility and contemporary border politics in the West. She has conducted research into the everyday production and experience of security within immigration detention, and the rise of "smart" e-border targeting systems in the UK and Europe. Her ethnography of an immigration removal centre, Borderwatch: Cultures of Immigration, Detention and Control, was published by Pluto Press in 2012.

Rezension: "This is an important intervention in several ways. It adds to the growing momentum behind cosmopolitanism as an anthropological and interdisciplinary theme and it gives us new ideas and case studies to work with. More importantly, though, from the point of view of debate, this book is forcefully challenging a number of taken for granted notions in anthropology." * Huon Wardle, University of St. Andrews

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken