ISBN 10: 0889229465 / ISBN 13: 9780889229464
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4,86 durchschnittlich
(7 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Cosmophilia means love of ornament.” These poems might be thought of as elaborations deliberate acts of imagination that ornament the objects or events that inspired their creation, by emphasizing their complexity.

The central poems are drawn from the poet’s memories of time spent with her family in Kashmir and, in particular, from contemplations of traditional Kashmiri handicrafts. Other poems in this collection draw on multiple cultural and artistic sources, family history, and Islamic imagery and language, and are elaborations on the author’s reflections on living and walking in Vancouver through the end of a marriage.

The poet’s lyrical, emotionally powerful, narrative style engages cultural complexity by weaving traditional religious and political language and imagery into contemporary contexts. Some poems explore ideas of how the body refracts from historical trauma, including division of the state of Kashmir during the 1949 parition of Indian and Pakistan, as well as the loss of Arabic and non-Arabic scripts in Urdu and the consequent removal of language and memory embodied in language. Additionally there is a foregrounding of thematically interlinked schisms between religion and secularism, and the tension of navigating through these polarities as a person living within diaspora. Further areas that contribute to torquing the language are the emergence of secular modernism within the context of Muslim cultural and familial space.

Cosmophilia represents and discovers the modern Muslim woman’s experience in Kashmir as well as urban North America, a setting both alienating and stimulating.

About the Author: Rahat Kurd was a finalist in the 2014 Gwendolyn MacEwen Poetry Prize and named Emerging Artist in the Literary Arts category of the 2013 Vancouver Mayor’s Arts Awards. Her essays have appeared in The Walrus and Maisonneuve magazines. She is a poet and a prose writer at work on a memoir about the making of Muslim culture in North America. Her work has been nominated for National Magazine Awards in the categories of Poetry and Personal Journalism (2011) and shortlisted for a CBC Literary Award (2007). She is the author of Reading Rights: A Woman’s Guide to the Law in Canada (Quarry Press, 1999).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken