ISBN 10: 3656973857 / ISBN 13: 9783656973850
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Essay from the year 2013 in the subject Sociology - Gender Studies, London School of Economics, language: English, abstract: Where the popular meets culture, a rich repository of oppositional voices versus hegemonic narratives evolves through representations, images and media discourses. Embedded in commercial networks of cultural production and distribution, popular culture is indicative of societal macro spheres and therefore resembles a fruitful realm for studying the construction and contestation of identities. The omnipresence of (sexual) identity conflicts in popular culture, such as Bollywood movies, can be interpreted as a manifestation of identity crises in postmodern society. These crises reflect wider societal processes of change and progress that can give individuals the feeling of being thrown out of joint. Minority groups, such as homosexuals, are especially exposed, which is why it is crucially important to further advance related knowledge and inform associated current debates around the question: What is popular culture and how does it serve as a site of struggle around the construction and contestation around sexual identity? In an attempt to shed light on these highly relevant and prevailing questions, the present essay is structured in the following way. After untangling the complexities of how popular culture serves as a representational, mediated space where identities are constructed, contested and negotiated, Bollywood cinema will be availed for a comprehensive case study of how different homosexual identity disputes are situated within cinematographic representations. Comparing national and diasporic audiences shows that culture is a powerful mediator exerting influence over how certain media texts are negotiated. The main argumentative conclusions propose that the construction and contestation of sexual identities is an individually unique, culture-specific and constantly evolving process unfolding at the intersection of macro and micr

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details




Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken