ISBN 10: 150124695X / ISBN 13: 9781501246951
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,96 durchschnittlich
(2.090 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

The arrival of neurons and their unique ability to transmit and receive messages was the radical break in the course of the human brain’s evolution. This led to the development of the self. Neurons organize themselves in complex circuits and networks. Networks that serve to represent events occurring in the body, influence the function of other cells, even their own function. In this framework, the distinction between body and brain is blurred—the neurons that make up the brain and eventually generate the mind are body cells and are perpetually connected to the body. Neurons are the producers of mind states. The increasing complexity of the patterns in which neurons organize themselves is once the mystery and the clues to the myriad ways in which the brain operates, manages life, and controls human behavior—in ways that we are only beginning to understand.

The systems of neurons that govern life in the interior of a body—the process of homeostasis—are first assisted by reflex-like dispositions, eventually by images, which are the basic ingredient of minds. But the flexibility and creativity of the human mind do not emerge from images alone. They require images to create a protagonist; one's self that is capable of reflection. Once self comes to mind, the devices of reward and punishment, drives and motivations, and emotions, can be controlled by an autobiographical self. These devices, which have been present all along at earlier evolutionary stages, are now capable of personal reflection and deliberation. The reflective self uses expanded memory, language, and reasoning to create the very possibility of culture.

About the Author: Antonio Damasio is an internationally recognized leader in neuroscience. Since 2005 he is the director of the USC's Brain and Creativity Institute. Prior to that he was M.W. Van Allen Professor and head of neurology at University of Iowa Hospitals and Clinics. Damasio's books include Descartes' Error: Emotion, Reason and the Human Brain, The Feeling of What Happens: Body and Emotion in the Making of Consciousness, named one of the ten best books of the year by the New York Times Book Review, and Looking for Spinoza: Joy Sorrow, and the Feeling Brain.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken