ISBN 10: 1844721442 / ISBN 13: 9781844721443
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

Can the Internet regulate itself? Faced with a range of 'harms' and conflicts associated with the new media – from gambling to pornography – many governments have resisted the temptation to regulate, opting instead to encourage media providers to develop codes of conduct and technical measures to regulate themselves.

Codifying Cyberspace looks at media self-regulation in practice, in a variety of countries. It also examines the problems of balancing private censorship against fundamental rights to freedom of expression and privacy for media users. This book is the first full-scale study of self-regulation and codes of conduct in these fast-moving new media sectors and is the result of a three-year Oxford University study funded by the European Commission.

About the Author:

Damian Tambini is Lecturer at the London School of Economics. He was previously Head of the Programme in Comparative Media Law and Policy, Oxford University. He is also Associate Fellow at the Institute for Public Policy Research (IPPR), the Oxford Internet Institute and at Oxford University's Said Business School. Tambini's previous publications include Privacy and the Media (2003), Collective Identities in Action: Theories of Ethnic Conflict (2002), New News: Impartial Broadcasting in the Digital Age (2002), Nationalism in Italian Politics (2001), Citizenship, Markets, and the State (2000) and Cyberdemocracy (1998).

Danilo Leonardi is Head of PCMLP (Programme in Comparative Media Law and Policy) at the University of Oxford's Centre for Socio-Legal Studies. He also co-ordinates the IMLA (International Media Lawyers Association), an international network of lawyers working in the areas of media law, media freedom and media policy. He is a founding member of the Legal Human Academy, a group dedicated to innovation in methods for teaching law.

Chris T. Marsden LL.B., LL.M. is Professor of Law at the University of Sussex School of Law. He is the author of Net Neutrality: Towards a Co-Regulatory Solution, Internet Co-Regulation, and three other books.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken