ISBN 10: 1906387575 / ISBN 13: 9781906387570
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4 durchschnittlich
(7 Bewertungen)

Inhaltsangabe: This vivid autobiographical account of Idi Amin's 1972 expulsion of the Uganda Asians and their experiences in refugee camps in Britain is as pertinent today as when first published. With a new introduction by the author, Mahmood Mamdani explores the theme of political identity - the colonial politicization of racial identity and its reproduction after independence - that has been the subject of much of his subsequent work. In a gripping personal account of the last days of Asians in Uganda following their expulsion by Idi Amin in 1972, Mamdani interweaves an examination of Uganda's colonial history with the subsequent evolution of post-independence politics. The British colonial policy of divide and rule ensured that race coincided with class, effectively politicising the category of race. Following the Second World War, the nationalist movement forced concessions from the British in the form of affirmative action for African entrepreneurs. The nascent African merchant class prospered after independence even as its members negotiated a tension-filled relationship with Uganda's first and increasingly left-leaning president Milton Obote, and the populist military regime of Idi Amin Dada. Preface by Dr Barbara Harrell-Bond.

Inhaltsangabe: In a gripping personal account of the Asians last days in Uganda following their expulsion by Idi Amin in 1972, this book interweaves an examination of the country s colonial history with the subsequent evolution of postindependence politics. Expelled from Uganda and arriving in a cold and overcast London, Mahmood Mamdani shares his experiences in a camp run by the UK government s resettlement board and explores the theme of political identity the politicization of racial identity and its reproduction after independence. A telling and gripping story that will be familiar to refugees and those seeking asylum in Britain, this vivid autobiography is as pertinent today as when it was first published in 1973."

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken