ISBN 10: 1780329164 / ISBN 13: 9781780329161
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
2 durchschnittlich
(2 Bewertungen)

Rezension: 'This timely scholarly contribution to the evolving discourse on China-Africa relations puts centre stage the urgent need to "build bridges" between Chinese and African citizens through cross-cultural understanding.' Professor Fantu Cheru, senior researcher of the African Studies Centre, Leiden 'Chinese Migrants and African Development provides a thoughtful, richly informed and theoretically drawn assessment of a complex relationship in flux. The authors do a remarkable job of unpacking the array of actors and differing contexts that shape the engagement between Chinese migrants and African communities. An important contribution to the burgeoning field.' Chris Alden, associate professor of international relations, London School of Economics and Political Science 'Much is made, very carelessly and generally, of the "Chinese" in Africa. However, Africa is fifty-four separate states, each of great complexity; the "Chinese" presence is equally complex and can be staggeringly different from place to place and historical epoch to epoch. The authors have performed a huge service with this book, distinguishing groups, rationales and debates, to overcome previous, appallingly reductionist narratives.' Stephen Chan, School of Oriental and African Studies 'The discussion on China in Africa has for too long been dominated by stereotypes and misleading dichotomies. This book is one of the rare studies exploring real Chinese-African interactions, on the ground; it adds a welcome dimension, bringing aspects of this interaction to life.' Henning Melber, director emeritus, Dag Hammarskjold Foundation 'With a multi-scalar approach, connecting the global, the national and the local; the application of theories of intersectionality and cosmopolitanism; and examples from their in-depth research, the authors help us to understand the complexities and nuances of Chinese migrant engagements with Africans and their impact on Africa's development. This is an invaluable contribution; I wish I'd written it first!' Yoon Jung Park, associate professor, African Studies Program, Georgetown University

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken