ISBN 10: 9042039175 / ISBN 13: 9789042039179
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Reseña del editor: Cet ouvrage apporte un eclairage nouveau a l'histoire litteraire et artistique du surrealisme par un biais inedit: l'etude du catalogue d'expositions surrealistes (CES). Se penchant sur un genre interdisciplinaire jusque-la peu etudie, le catalogue d'exposition, il en retrace les fonctions definies par l'institution Royale du XVIIe siecle et son developpement pour montrer comment les surrealistes subvertissent les formes traditionnelles liees a la description, l'explication et l'evaluation des oeuvres exposees. Apres avoir recense les catalogues surrealistes et decrit leur facture, le livre entreprend une analyse du discours singulier qui s'y deploie. Au-dela des differences individuelles, apparait une logique scripturale commune. Les CES contribuent a l'elaboration de l'identite et de l'image collective du groupe d'avant-garde. Caracterise par des discours de violence dont la dimension manifestaire produit un double mouvement de polarisation et d'exclusion, le CES gere l'heterogeneite de l'ensemble de ses membres et disqualifie ses detracteurs. Contre toute attente, les textes, au premier abord opaques et purement ludiques, s'emploient a presenter un metadiscours sur l'art dont le dispositif critique presente une rhetorique d'invention, de creativite qui n'englobe pas la dipositio rhetorique d'un raisonnement. S'attaquant tout particulierement a la doxa, le CES, microcosme des ecrits sur l'art, vehicule differentes strategies discursives qui ciblent un public diversifie. S'emparant d'un objet et d'un questionnement qui retiennent de plus en plus les historiens de l'art et les specialistes des ecrits sur l'art, Colette Leinman nous livre la premiere synthese sur le catalogue d'exposition surrealiste. - Bernard Vouilloux

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken