Carte géographique de l'Egypte et des pays environnans. Réduite d'après la carte topographique levée pendant l'expédition de l'armée française. Gravée au dépot général de la Guerre. Publiée par ordre du Gouvernement.

Aegypten. Kartographie - Jacotin, (Pierre).

Verlag: Paris, 1818
Hardcover
Verkäufer Biblion Antiquariat (Zürich, ZH, Schweiz)

AbeBooks Verkäufer seit 10. April 2001

Anzahl: 1

Beschreibung

Imp.-Folio. 3 doppelblattgr. Tafeln mit Titel und Übersichtskarte, 2 gestoch. Bl. mit weiterer Übersichtskarte und Kartenerläuterungen, 47 (41 doppelblattgr.) Kupferkarten. HLdr.-Bd. der Zeit über 7 Bünden, schöne Rückenvergoldung. Erste Ausgabe. - Eines der bedeutendsten Werke der französischen Kartographie im 19. Jahrhundert. Der Atlas wurde bereits 1807 fertigestellt. Napoleon verhinderte die Publikation zu diesem Zeitpunkt aus Geheimhaltungsgründen. Er wurde dann 1818 im Zusammenhang mit dem Monumentalwerk "Description de l'Egypte", das die wissenschaftlichen Ergebnisse der französischen Armee zusammenfasste, veröffentlicht. Mit diesem Kartenwerk wurde das Gebiet des heutigen Ägyptens, Teile des Sudans und Libyens sowie Syriens zum ersten mal mittels Feldvermessungen kartographiert. - Sehr vereinezelte, kleine schwache Stockflecken. Sehr schönes, wohl kaum berührtes, breitrandiges, unbeschnittenes und auf starkem Bütten gedrucktes Exemplar. Zeitgenössischer Einband mit mehrfachen goldgeprägter Deckelfiletierung, Kapitalvergoldung mit 3 Zickzackmustern, über 7 breiten Bünden mit Bundfilette in Gold. Das feine Halbleder mit violettem Schimmer. Alle 4 Ecken mit breitem Lederschutz. Mit schönen altmarmorierten Vorsätzen, ein Bijou! - Imperial-Folio. Wit 3 engr. double-page plates with title and general map, 2 engr. leaves with another general map and explanation, 47 (41 double-page) engraved maps. Contemporary light pink three quarter morocco, back on seven raised bands, spine gilt, marbled endpapers. - First edition in a fine untrimmed copy. One of the most important works in 19th century French cartography. Already finished in 1807 by Pierre Jacotin, the colonel in charge of the topographical section of the French army, the publication of the atlas was forbade by Napoleon for security reasons. It was finally published together with the monumental text volumes of the "Description de l'Egypte", embodying the scientific results of Nopoleon's expedition to Egypt. The atlas maps the region of modern Egypt, parts of Sudan, Lybia and Syria, for the first time by triangulation and topographic survey. - Apart of some minor light foxing here and there an excellent preserved, almost untouched copy on heavy paper, with wide margins. - In A neat copy of this rarity. Buchnummer des Verkäufers 31287AB

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Carte géographique de l'Egypte et des pays ...

Verlag: Paris

Erscheinungsdatum: 1818

Einband: Hardcover

Auflage: 1st Edition

Anbieterinformationen

Our store is located near the Museum of Art and "Grossmünster". Monday - Friday: 10.00 - 18.30 Saturday: 10.00 - 16.00 www.biblion.ch

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Biblion Antiquariat, Inhaber Leonidas Sakellaridis, Kirchgasse 40, CH ¿ 8001 Zürich, Tel +41 (0)44 261 38 30, Fax +41 (0)44 261 38 32, E-Mail buchleonid@bluewin.ch; Homepage: www.biblion.ch

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridis und dem Kunden.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

  1. Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bindend...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar Rechnung Banküberweisung