Beispielbild für diese ISBN

Brugger Neujahrsblätter 2003. Hundertdreizehnter Jahrgang

Verlag: Brugg, Redaktion Brugger Neujahrsblätter / Druck: Effingerhof AG, 2003, 2003
ISBN 10: 3952255602 / ISBN 13: 9783952255605
Gebraucht / Anzahl: 1
Verkäufer Buchfink Das fahrende Antiquariat (Brugg, AG, Schweiz)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 20,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 42,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Für später vormerken

Über dieses Buch

Bibliografische Details


Titel: Brugger Neujahrsblätter 2003. ...

Verlag: Brugg, Redaktion Brugger Neujahrsblätter / Druck: Effingerhof AG, 2003

Erscheinungsdatum: 2003

Beschreibung:

kartoniert; flexibler, illustrierter Einband / Anz. Seiten: 262 / 15 x 22,5 cm / mit 12 farbigen Reproduktionen von Werken von Mariann Schneider-Keller sowie zahlreichen Schwarzweissillustrationen im Text; Umschlagzeichnung von Oliver Weber / Zustand: gut, leichte Gebrauchsspuren; Einband leicht berieben, vorderer Innendeckel gering fleckig Redaktion: Peter Belart (Vorsitz), Max Baumann, Jacquelin Bertschi, Veronika Kühnis, Guido Ledergerber, Myrtha Schmid. Inhalt: Mariann Schneider und Elisabeth Hangartner: Kalenderblätter; Edgar Zimmermann: "Weihnachten schon am 11. Dezember" Der Kampf um den Fachhochschul-Standort 1998-2001; Pirmin Meier: "Armer Zimmermann, wer wird dich verstehen?"; Bernard Fassbind: Wir leben (Gedichte), Helm (Erzählung), Aufs Land (Erzählung); Max Banholzer: Die Chemische Fabrik Brugg AG; Max Rudolf: Bunker und Festungen aus dem Zweiten Weltkrieg. Abwehrvorbereitungen des Zürcher Infanterieregiments 4 der 5. Division in der Armeestellung Nord von 1939/40 im Raum Villiger Geissberg-Bruggerberg; Hans Bieri: Musik in der Stadtkirche Brugg; Ueli Rüegg: Spinnerei Kunz Unterwindisch 1828-2002. Planungsgeschichte, Architektur, Kunstgeschichte, Hintergründe; Madeleine Schifferle, Barbara Stüssi-Lauterburg, Christian Stahel, Hans Anliker, Rosmarie Vogt: Die Schulhausanlage Chapf in Windisch; Hans-Peter Widmer: Ein bisschen Heimweh nach Mülligen; Peter Belart: Und immer waren es Menschen. Bewegende und denkwürdige Momente aus meiner Arbeit für die Brugger Neujahrsblätter; Ursula Schwarb: Der Bezirk Brugg vor hundert Jahren; Guido Ledergerber: Jahreschronik Sprache: de. Buchnummer des Verkäufers 59913

Anbieter- & Zahlungsinformationen

Zahlungsarten

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:

  • American Express
  • Banküberweisung
  • Carte Bleue
  • EuroCard/MasterCard
  • PayPal
  • Rechnung
  • Visa
  • Vorauskasse

[Im Angebot des Anbieters suchen]

[Alle Bücher des Anbieters anzeigen]

[Dem Anbieter eine Frage stellen]

Anbieter: Buchfink Das fahrende Antiquariat
Adresse: Brugg, AG, Schweiz

AbeBooks Verkäufer seit: 27. März 2015
Bewertung: 5 Sterne

Geschäftsbedingungen:

Geschäftsbedingungen:

· Die Angebote sind freibleibend; Lieferzwang besteht nicht.
· Die Bestellungen erledigen wir in der Reihenfolge ihres Eingangs.
· Der Versand erfolgt zu Lasten und auf Gefahr des Empfängers.
· Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.
· Wenn nicht anders beschrieben, sind die angebotenen Bücher in einem ihrem Alter entsprechenden guten Zustand.
· Geringe Beschädigungen des Einbandes, die nicht erwähnt sind, sowie Stempel oder Namenseintragung...

[Mehr Information]

Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Anbieterinformationen: Buchfink Das fahrende Antiquariat Marianne Strebel & Andy Becker Postfach 119 CH - 5201 Brugg Telefon : +41 (0)62 / 892 45 75 Fax: +41 (0)62 / 892 45 77 E-Mail: strebeck@buchfink.ch Internet: http://www.buchfink.ch Wir haben kein Ladengeschäft, persönlich können Sie uns jedoch an vielen Warenmärkten in der deutschen Schweiz besuchen. Die Marktdatenliste finden Sie auf unserer Internet-Seite. Bankverbindung: PC: 50-36634-1 (für Einzahlungen aus der Schweiz, in Schweizer Franken) PC: 3959 20-709, Postbank Stuttgart (Bankleitzahl 600 100 70) (für Einzahlungen aus dem Ausland, in Euro)