ISBN 10: 3656663467 / ISBN 13: 9783656663461
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Reseña del editor: Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: unbenotet, Universität Zürich (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Basismodul 105 Linguistik ?Neuere Sprachgeschichte", Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Das Modul konnte nur mit "bestanden" oder "nicht bestanden" gewertet werden. Die Arbeit wurde daher nicht benotet. , Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt den Text ?Brief von Anna Louise Karsch an Johann Wilhelm Ludwig Gleim", ordnet diesen sprachgeschichtlich ein und zeigt die Bedeutung des Textes für den Sprachwandel auf, indem hierfür Begründungen und Beschreibungen gewichtiger und hervorstechender Merkmale gegeben werden. Dieser Quellentext lässt sich eindeutig in die Phase des Barocks und der Aufklärung einordnen. Sowohl inhaltlich als auch formal betrachtet beherbergt er auffällige Merkmale, welche wir diesem Zeitabschnitt zuschreiben können und welche in den verschiedenen Teilen dieser Arbeit unter unterschiedlichen Aspekten ermittelt werden.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Marko Stevic
Verlag: GRIN Publishing Jun 2014 (2014)
ISBN 10: 3656663467 ISBN 13: 9783656663461
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Jun 2014, 2014. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. 211x151x4 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: unbenotet, Universität Zürich (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Basismodul 105 Linguistik 'Neuere Sprachgeschichte', Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt den Text 'Brief von Anna Louise Karsch an Johann Wilhelm Ludwig Gleim', ordnet diesen sprachgeschichtlich ein und zeigt die Bedeutung des Textes für den Sprachwandel auf, indem hierfür Begründungen und Beschreibungen gewichtiger und hervorstechender Merkmale gegeben werden. Dieser Quellentext lässt sich eindeutig in die Phase des Barocks und der Aufklärung einordnen. Sowohl inhaltlich als auch formal betrachtet beherbergt er auffällige Merkmale, welche wir diesem Zeitabschnitt zuschreiben können und welche in den verschiedenen Teilen dieser Arbeit unter unterschiedlichen Aspekten ermittelt werden. 20 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656663461

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 12,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer