Die Bibel im Licht der Altertumsforschung ein Bericht über die Arbeit eines Jahrhunderts; Mit Zeittafel;

Foxwell Albright, William und Theodor Schlatter

Verlag: Calwer Verlag, Stuttgart, 1957
Hardcover
Verkäufer Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 10. April 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 24,09 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

20 cm Erste Auflage, 149 Seiten. Leineneinband mit OU. guter Zsutand. gebräunt, Ou gebräunt und mit stärkeren Läsuren, (DE189). ".seit der Mitte des 19. Jahrhunderts hat die archäologische Erforschung zunächst der Palästina benachbarten Länder, Ägypten und Mesopotamien, Syrien und Kleinasien, dann auch Palästinas selbst einen derartigen Aufschwung genommen und so bedeutsame Ergebnisse erzielt, daß große Teile der Bibel dadurch in ganz neue Beleuchtung gerückt worden sind. Ohne Berücksichtigung der vorderorientalischen Archäologie ist wissenschaftliches Verständnis der Bibel, vorab des Alten Testaments, gar nicht mehr möglich. Aus der großen Schar derer, die sich auf diesem neuen Forschungsgebiet betätigt haben, ragt William Foxwell Albright, Professor an der John-Hopkins-Universität in Baltimore, Maryland, U.S.A., anerkanntermaßen als der bedeutendste hervor. Seit vier Jahrzehnten an der Ausgrabung vieler Stätten Palästinas und seiner Nachbarländer einschließlich Südarabiens leitend und entscheidend beteiligt, hat er sich mit dem Gesamtbereich der vorderorientalischen Archäologie so vertraut gemacht, daß ihm da überall ein selbständiges Urteil zur Verfügung steht. Seine Stimme hat darum noch ganz besonderes Gewicht, weil er die Sprachen, in denen die bei den Ausgrabungen zu Tage kommenden beschrifteten Dokumente abgefaßt sind, alle gründlich beherrscht. Unter diesen Umständen ist es sehr dankenswert, daß Prof. Albright der stattlichen Reihe seiner hierher gehörigen gelehrten Bücher und Aufsätze eine für einen weiteren Leserkreis bestimmte, gemeinverständliche Darstellung der von der vorderorientalischen Archäologie in den letzten hundert Jahren erzielten Ergebnisse, die "Recent Discoveries in Bible Lands", 1936, 2. Aufl. 1955 hinzugefügt und sich mit ihrer "Die Bibel im Licht der Altertumsforschung" betitelten Übersetzung ins Deutsche einverstanden erklärt hat. So wird es nun auch dem deutschen Leser ermöglicht, sich leicht und zuverlässig mit der vorderorientalischen Archäologie und ihrer Auswirkung auf die Bibel vertraut zu machen. Das erste der 24 Kapitel, in die unser Büchlein eingeteilt ist, handelt von Art und Methode dieser archäologischen Arbeit überhaupt und Kap. 2? 7 beschreiben die erst durch sie ermöglichte Wiederentdeckung Alt-Ägyptens, Alt-Mesopotamiens, Alt-Palästinas, Alt-Syriens, Alt-Kleinasiens und Alt-Arabiens. Kapitel 8 (Die Erschaffung der Welt in den altorientalischen Literaturen) bis Kapitel 23 (Die Schriftrollen vom Toten Meer) aber folgen in der Mitteilung und Auswertung der neuen Erkenntnisse dem Gang der biblischen Geschichte. Das letzte Kapitel, 24, legt dann dar, daß ernsthafte wissenschaftliche Erforschung der Bibel ihre religiöse Bedeutung nicht nur nicht schmälert, sondern erst recht verstehen lehrt, und die den Beschluß bildenden "Zusätzlichen Bemerkungen" kommen unter Berücksichtigung ganz neuer Funde und Erkenntnisse erneut auf die Rollen vom Toten Meer zu sprechen, und zeigen, daß die hinter diesen Rollen stehende "essenische" Religionsgemeinschaft zwar einige auch dem Urchristentum eigene Züge aufweist, daß aber solche Gemeinsamkeiten die Besonderheit und Einzigartigkeit des Christentums nur um so deutlicher hervortreten lassen.Die Bibel und der alte Orient. Formen und Methoden der 9 Forschung Die Erforschung der schriftlichen Zeugnisse ? Die Verwertung der nichtschriftlichen Zeugnisse ? Die Untersuchung mit Kohlenstoff ? Archäologie und Bibelkritik 2. Die Entdeckung des alten Aegypten. 14 Die Entzifferung der Hieroglyphen ? Die Träger der großen Grabungen ? Die wichtigsten Entdeckungen: historische Zeugnisse (Inschriften, die Israel-Stele); literarische Texte: die Toten-Texte, prophetische Texte, Bücher der Weisheit, Erzählungen, Hymnen und Lieder; archäologische Funde: die Königsmumien, Pithom und Ramses, die Amarna-Tafeln, die ersten Dynastien, die jüdische Kolonie in Elephantine, Funde am Sinai, das Grab Tutanchamuns Die Entdeckung des alten Mesopotamien . 470 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 592137261

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Die Bibel im Licht der Altertumsforschung ...

Verlag: Calwer Verlag, Stuttgart

Erscheinungsdatum: 1957

Einband: Leinen

Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag

Auflage: 1. Auflage.

Anbieterinformationen

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung