ISBN 10: 3656974683 / ISBN 13: 9783656974680
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Moderne Depression hat [...] keinen Anklang mehr an die eigensinnige Weltbetrachtung eines Melancholikers. Wenn man sich daraufhin als Interessierter mit dem psychiatrischen Konzept der Melancholie befassen möchte, so stellt sich zunächst die Frage, welche Art der Untersuchung betrieben werden soll und kann. Ausgehend vom Fehlen des Lemmas in den derzeit bedeutendsten medizinischen und psychiatrischen Diagnoseklassifikationssystemen ICD-10 und DSM-V scheint eine sich bis zum heutigen Datum erstreckende, durchgängige medizin-historische Begriffsgeschichte nachzuvollziehen nicht möglich. Dies resultiert aus der Versenkung des Terminus Melancholie in die Welt der Alltagssprache, vielleicht zu begründen mit der Vergeistigung und Ästhetisierung des ursprünglich medizinischen Begriffs im Mittelalter sowie mit seiner modernen Ansprüchen korrekter psychologischer Klassifikation nicht mehr entsprechenden Etymologie der schwarzen Galle, einem Relikt antiker Humoralpathologie, welche bereits seit Paracelsus, spätestens aber seit Harvey als veraltet gilt. Eine derartige wissenschaftshistorische Perspektive kann demzufolge nur bis zur Ablösung der Melancholie als Diagnose durch ihre Integration in den Symptomenkomplex der affektiven Störungen, als deren nurmehr deskriptives Merkmal sie in der rezidivierenden depressiven Störung aufgeht, eingenommen werden. Das so erfolgte Absprechen der wissenschaftlichen Gültigkeit durch die regelrechte Streichung aus der psychiatrischen Nomenklatur reduziert den Begriff nicht nur auf ein diagnostisches Rudiment, sondern zugleich auf ein Attribut für die umgangssprachliche Beschreibung einer Verstimmung des Seelenlebens, welches in seiner Ausdruckskraft im Verlauf der Zeit deutlich an Schärfe verloren hat, sowohl was die reine Wortbedeutung angeht als auch den Grad der Bel

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken