ISBN 10: 0199604037 / ISBN 13: 9780199604036
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,6 durchschnittlich
(5 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Being Soviet adopts a refreshing and innovative approach to the crucial years between 1939 and 1953 in the USSR. It addresses two of the key recent debates concerning Stalinism: 'what was the logic and language of Soviet power?' and 'how did ordinary citizens relate to Soviet power?' In relation to the first debate, Timothy Johnston shifts the focus away from Russian nationalism onto Soviet identity which, in relation to the outside world, provided a powerful frame of reference in the late-Stalin years. 'Sovietness' is explored via the newspapers, films, plays, and popular music of the era.

Johnston's most significant contribution lies in his novel answer to the question 'How did ordinary citizens relate to Soviet power?' He avoids the current Foucault-inspired emphasis on 'supporters' and 'resistors' of the regime. Instead, he argues that most Soviet citizens did not fit easily into either category. Their relationship with Soviet power was defined by a series of subtle 'tactics of the habitat' (Kotkin) that enabled them to stay fed, informed, and entertained in these difficult times. Being Soviet offers a rich and textured discussion of those everyday survival strategies via the rumours, jokes, hairstyles, music tastes, sexual relationships, and political campaigns of the era. Each chapter finishes by exploring what this everyday behaviour tells us about the collective mentalite of Stalin-era society.

Being Soviet focuses on the place of Britain and America within Soviet identity; their evolution from wartime allies to Cold War enemies played a vital role in redefining what it meant to be Soviet in Stalin's last years.

About the Author:
Timothy Johnston is a former Junior Research Fellow in Modern European History of St. Peter's College, Oxford. This work is his first book and follows a number of well-received articles in Russian and English. He has left academia in order to pursue a career as a barrister but retains an active research interest in the Soviet Union under Stalin.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken