ISBN 10: 3656967997 / ISBN 13: 9783656967996
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Masterseminar: Friedrich Dürrenmatt: Literatur - Theater - Film (MKW), Sprache: Deutsch, Abstract: Zunächst werden in dieser Arbeit der allgemeine sowie der literarische Zufall näher untersucht. Erst danach kann sich dem Unvorhersehbaren in Bezug auf die Vorstellung Dürrenmatts gewidmet werden. Zu unverständlich wäre sonst die Absicht und Vorgehensweise Dürrenmatts. Anhand einer detaillierten Szenenanalyse kann überprüft werden, ob die theoretische Idee des Zufalls vom Autor auch praktisch umgesetzt wurde. Das Versprechen ohne den Zufall kann man sich heutzutage nicht mehr vorstellen. Zu geschickt, zu subtil und dennoch vordergründig hat Dürrenmatt mit ihm in seinem Werk gearbeitet. Zu Recht schildert Oliver Möbert, dass sich der Detektivroman ?inhaltlich wie künstlerisch deutlich von der Masse der Kriminalliteratur" abgrenze.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Lisa Demmel
Verlag: GRIN Verlag Mai 2015 (2015)
ISBN 10: 3656967997 ISBN 13: 9783656967996
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag Mai 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 146x20x7 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Masterseminar: Friedrich Dürrenmatt: Literatur - Theater - Film (MKW), Sprache: Deutsch, Abstract: Zunächst werden in dieser Arbeit der allgemeine sowie der literarische Zufall näher untersucht. Erst danach kann sich dem Unvorhersehbaren in Bezug auf die Vorstellung Dürrenmatts gewidmet werden. Zu unverständlich wäre sonst die Absicht und Vorgehensweise Dürrenmatts. Anhand einer detaillierten Szenenanalyse kann überprüft werden, ob die theoretische Idee des Zufalls vom Autor auch praktisch umgesetzt wurde. Das Versprechen ohne den Zufall kann man sich heutzutage nicht mehr vorstellen. Zu geschickt, zu subtil und dennoch vordergründig hat Dürrenmatt mit ihm in seinem Werk gearbeitet. Zu Recht schildert Oliver Möbert, dass sich der Detektivroman 'inhaltlich wie künstlerisch deutlich von der Masse der Kriminalliteratur' abgrenze. 24 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656967996

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer