Die Aussetzung der Jugendstrafe zur Bewährung gemäß 21 JGG

Karsten Westphal

Verlag: Peter Gmbh Lang Mrz 1995, 1995
ISBN 10: 363148237X / ISBN 13: 9783631482377
Neu / Taschenbuch / Anzahl: 0
Verkäufer Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Neuware - Entgegen der herrschenden Ansicht ist für die Aussetzungsentscheidung im Jugendstrafrecht zwischen der Jugendstrafe wegen schädlicher Neigungen und Schwere der Schuld klar zu differenzieren. Während die Jugendstrafe wegen Schwere der Schuld von derzeit bis zu 2 Jahren Dauer unabhängig von einer Prognose immer auszusetzen ist, hängt die Aussetzung der Jugendstrafe wegen schädlicher Neigungen allein von einer Prognoseentscheidung ab. Dabei spricht die normative Vermutung für eine Gutprognose. Für die Jugendstrafe wegen schädlicher Neigungen ist die Beschränkung auf Strafen von bis zu 2 Jahren Dauer gänzlich aufzuheben. Die einschränkende Bedingung des 1990 neugefaßten 21 Abs. 2 JGG ist aus dogmatischen Gründen bedeutungslos. Die sogenannte Vorbewährung ist rechtswidrig. 315 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783631482377

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Entgegen der herrschenden Ansicht ist für die Aussetzungsentscheidung im Jugendstrafrecht zwischen der Jugendstrafe wegen schädlicher Neigungen und Schwere der Schuld klar zu differenzieren. Während die Jugendstrafe wegen Schwere der Schuld von derzeit bis zu 2 Jahren Dauer unabhängig von einer Prognose immer auszusetzen ist, hängt die Aussetzung der Jugendstrafe wegen schädlicher Neigungen allein von einer Prognoseentscheidung ab. Dabei spricht die normative Vermutung für eine Gutprognose. Für die Jugendstrafe wegen schädlicher Neigungen ist die Beschränkung auf Strafen von bis zu 2 Jahren Dauer gänzlich aufzuheben. Die einschränkende Bedingung des 1990 neugefaßten 21 Abs. 2 JGG ist aus dogmatischen Gründen bedeutungslos. Die sogenannte Vorbewährung ist rechtswidrig.

Biografía del autor: Diese Dissertation wurde betreut von Herrn Prof. Dr. Werner Beulke. Der Autor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fur Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtssoziologie und Rechtsphilosophie bei Prof. Dr. Bernhard Haffke an der Universitat Passau."

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Die Aussetzung der Jugendstrafe zur ...
Verlag: Peter Gmbh Lang Mrz 1995
Erscheinungsdatum: 1995
Einband: Taschenbuch
Zustand: Neu

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie Ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken