ISBN 10: 0230113621 / ISBN 13: 9780230113626
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
3 durchschnittlich
(1 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Sheds new light on the intellectual history of the twilight years of the Austro-Hungarian Empire, revealing a vibrant, optimistic strain of central European modernism

Rezension: "Ort's text should be of interest to students not only of Slavic literature and history but of European modernism in general. Summing Up: Highly recommended." - CHOICE "Thomas Ort is a pleasure to read... his writing is lucid and unpretentious." - Times Literary Supplement "Karel Capek still has not received the attention he deserves in the Anglo-American world, and Czechoslovakia still has not been fully assimilated into our picture of interwar Europe. Thomas Ort accomplishes both tasks beautifully by integrating Capek's generation into the intellectual history of twentieth-century Europe. Ort is fascinated by the way the mind gives order to the world, and he describes a generation preoccupied with the relationship between creative life and the fixity of forms. Full of compelling ideas and formulations, this book will be valuable for students of history, art, and literature-and for anyone who wants to understand the early twentieth century." - David S. Luft, Horning Professor in the Humanities and Professor of History, Oregon State University, USA "This is an important, judicious, and lucidly written contribution to the growing field of Central European modernism. Thomas Ort's compelling portrait of Czech artistic life before and after World War I adds important new insight into the interconnections between aesthetics and politics during this turbulent period." - Mary Gluck, Professor of History, Brown University, USA "Elegantly written and thoughtfully argued, Art and Life in Modernist Prague challenges long-standing assumptions about fin-de-siecle culture, interwar Czechoslovakia, and early-twentieth-century liberalism. Strengthened, not weakened, by World War I, Karel Capek's liberal variety of modernism may have come to a brutal end in 1938, yet it remains one the most innovative - and underappreciated - cultural projects of his time. This outstanding book will surely become a must-read for scholars of Habsburg Central Europe and modern European thought alike." - Chad Bryant, Associate Professor of History, The University of North Carolina at Chapel Hill, USA

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: $listing_disp.getBaseListing().getTitle()



Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken