ISBN 10: 0190256478 / ISBN 13: 9780190256470
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: The strikingly unrestricted syntactic distribution of nouns in many Bantu languages often leads to proposals that syntactic case does not play an active role in the grammar of Bantu. This book offers a different conclusion that the basis of Zulu that Bantu languages have not only a system of structural case, but also a complex system of morphological case that is comparable to systems found in languages like Icelandic. By comparing the system of argument licensing found in Zulu to those found in more familiar languages, Halpert introduces a number of insights onto the organization of the grammar.

First, while this book argues in favor of a case-licensing analysis of Zulu, it locates the positions where case is assigned lower in the clause than what is found in nominative-accusative languages. In addition, Zulu shows evidence that case and agreement are two distinct operations in the language, located on different heads and operating independently of each other. Despite these unfamiliarities, there is evidence that the timing relationships between operations mirror those found in other languages. Second, this book proposes a novel type of morphological case that serves to mask many structural licensing effects in Zulu; the effects of this case are unfamiliar, Halpert argues that its existence is expected given the current typological picture of case. Finally, this book explores the consequences of case and agreement as dissociated operations, showing that given this situation, other unusual properties of Bantu languages, such as hyper-raising, are a natural result. This exploration yields the conclusion that some of the more unusual properties of Bantu languages in fact result from small amounts of variation to deeply familiar syntactic principles such as case, agreement, and the EPP.

About the Author:
Claire Halpert is Assistant Professor of Linguistics at the University of Minnesota, Twin Cities, where she joined the faculty after receiving her PhD from MIT in 2012. Her work focuses on the syntax and morphology of case and agreement, pursued from the perspective of the Bantu language family.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken