ISBN 10: 3656853967 / ISBN 13: 9783656853961
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Vom Verlag: Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Einführung in die Pädagogische Anthropologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Arbeit nimmt in unserem Leben unweigerlich einen sehr großen Raum ein. Die kaum zu umgehende Notwendigkeit des Geldverdienens zwingt früher oder später die Mehrheit der Menschen dazu, irgendeiner Art von Arbeit nachgehen zu müssen. Die Frage, wie und womit wir unseren Lebensunterhalt bestreiten, ist deshalb für die meisten von uns von zentraler Bedeutung. Mindestens ebenso wichtig ist jedoch eine Reflexion über den Stellenwert der Arbeit an sich und ihren Einfluss auf unser Selbst- und Weltverständnis. Hierbei gilt es unter anderem folgende Punkte zu berücksichtigen: Wenn wir uns zunehmend über unsere Arbeit definieren, was sagt dies dann über unser Menschenbild aus? Welche Annahmen über den Sinn und das Wesen der Arbeit liegen ihrer identitätsstiftenden Rolle zugrunde? Welche Folgen hat es, wenn diese Annahmen als unabänderliche Grundvoraussetzungen unseres Alltags in einer arbeitsteiligen Gesellschaft angesehen werden? Inwiefern bestimmt unsere Vorstellung von dem, was der Mensch sei, die Gestaltung der modernen Arbeitswelt und wie wirken sich ihrerseits veränderte Arbeitsbedingungen auf ebendiese Vorstellung aus?

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Melanie Fuchs
Verlag: GRIN Verlag Gmbh Jan 2015 (2015)
ISBN 10: 3656853967 ISBN 13: 9783656853961
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag Gmbh Jan 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x14x12 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Einführung in die Pädagogische Anthropologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Arbeit nimmt in unserem Leben unweigerlich einen sehr großen Raum ein. Die kaum zu umgehende Notwendigkeit des Geldverdienens zwingt früher oder später die Mehrheit der Menschen dazu, irgendeiner Art von Arbeit nachgehen zu müssen. Die Frage, wie und womit wir unseren Lebensunterhalt bestreiten, ist deshalb für die meisten von uns von zentraler Bedeutung. Mindestens ebenso wichtig ist jedoch eine Reflexion über den Stellenwert der Arbeit an sich und ihren Einfluss auf unser Selbst- und Weltverständnis. Hierbei gilt es unter anderem folgende Punkte zu berücksichtigen: Wenn wir uns zunehmend über unsere Arbeit definieren, was sagt dies dann über unser Menschenbild aus Welche Annahmen über den Sinn und das Wesen der Arbeit liegen ihrer identitätsstiftenden Rolle zugrunde Welche Folgen hat es, wenn diese Annahmen als unabänderliche Grundvoraussetzungen unseres Alltags in einer arbeitsteiligen Gesellschaft angesehen werden Inwiefern bestimmt unsere Vorstellung von dem, was der Mensch sei, die Gestaltung der modernen Arbeitswelt und wie wirken sich ihrerseits veränderte Arbeitsbedingungen auf ebendiese Vorstellung aus 20 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656853961

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer