ISBN 10: 1939931339 / ISBN 13: 9781939931337
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,37 durchschnittlich
(27 Bewertungen)

Inhaltsangabe: "Bold and fascinating ... proposing that the Internet—and other digital technology—offers an opportunity to rediscover our animals as more than abstracted images but as autonomous individuals with inherent value. A truly thought-provoking book for animal lovers and technology enthusiasts alike."—Kirkus Reviews

A bestial Brave New World is on the horizon: Some fifty thousand creatures around the globe—including whales, leopards, flamingoes, bats, and snails—are being equipped with digital tracking devices. The data gathered and studied by major scientific institutes about their behavior will warn us about tsunamis, earthquakes and volcanic eruptions, but also radically transform our relationship to the natural world. With a broad cultural and historical perspective, this book examines human ties with animals, from domestic pets to the soaring popularity of bird watching and kitten images on the Web. Will millennia of exploration soon be reduced to experiencing wilderness via smartphone? Contrary to pessimistic fears, author Alexander Pschera sees the Internet as creating a historic opportunity for a new dialogue between man and nature.

Foreword by Martin Wikelski, Director, Max Planck Institute for Ornithology. The book includes eight color photos and an index.

Alexander Pschera, born in 1964, has published several books on the internet and media. He studied German, music, and philosophy at Heidelberg University. He lives near Munich where he writes for the German magazine Cicero as well as for German radio.

About the Author: Alexander Pschera, born in 1964, has published several books on the Internet and media. He studied German, music and philosophy at Heidelberg University. He lives near Munich where he writes for the German magazine Cicero as well as for German radio.

Elisabeth Lauffer is the recipient of the 2014 Gutekunst Translation Prize. After graduating from Wesleyan University she lived in Berlin and then obtained a master’s in education from Harvard. She now lives in Vermont, where she is the Assistant Director of the Middlebury-Monterey Language Academy.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken