ISBN 10: 0199336040 / ISBN 13: 9780199336043
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,29 durchschnittlich
(38 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Genealogy has long been one of humanity's greatest obsessions. But with the rise of genetics, and increasing media attention to it through programs like Who Do You Think You Are? and Faces of America, we are now told that genetic markers can definitively tell us who we are and where we came from. The problem, writes Eviatar Zerubavel, is that biology does not provide us with the full picture. After all, he asks, why do we consider Barack Obama black even though his mother was white? Why did the Nazis believe that unions of Germans and Jews would produce Jews rather than Germans? In this provocative book, he offers a fresh understanding of relatedness, showing that its social logic sometimes overrides the biological reality it supposedly reflects. In fact, rather than just biological facts, social traditions of remembering and classifying shape the way we trace our ancestors, identify our relatives, and delineate families, ethnic groups, nations, and species. Furthermore, genealogies are more than mere records of history. Drawing on a wide range of evidence, Zerubavel introduces such concepts as braiding, clipping, pasting, lumping, splitting, stretching, and pruning to shed light on how we manipulate genealogies to accommodate personal and collective agendas of inclusion and exclusion. Rather than simply find out who our ancestors were and identify our relatives, we actually construct the genealogical narratives that make them our ancestors and relatives. An eye-opening re-examination of our very notion of relatedness, Ancestors and Relatives offers a new way of understanding family, ethnicity, nationhood, race, and humanity. "An erudite treatise about how culture drives human cognition about near and remote relatives, Ancestors and Relatives offers lay and academic audiences alike a great read."-Science "The author examines how genealogical structures have been used to organize not only kinship, but also other domains ranging from Supreme Court justices to religion

Rezension: An erudite treatise about how culture drives human cognition about near and remote relatives, Ancestors and Relatives offers lay and academic audiences alike a great read. (Marta Tienda, Science)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken