Albert Moore

Asleson, Robyn

Verlag: Phaidon Press Ltd, 2000
ISBN 10: 0714838462 / ISBN 13: 9780714838465
Gebraucht / hardcover / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Albert Moore und Asleson, Robyn.

Beschreibung:

Hardcover. Item is sealed in shrink wrapping. HJW. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4,29 durchschnittlich
(7 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Albert Moore (1841-93) was one of the most remarkable artists of the nineteenth century. In a single-minded quest for ideal beauty, he created many of the celebrated icons of the Victorian era, yet the progressive ideas that underpinned his life and art have remained cloaked in shadow. Robyn Asleson's monograph - the first to be published on the artist for over 100 years - seeks to restore the artist to his rightful place in art history, while also fleshing out his hitherto mysterious personality and lifestyle. Surveying the whole of Moore's career and drawing on unpublished materials, Robyn Asleson throws a flood of new light on the artist and his work. She presents new evidence to debunk the myth of his hermit-like existence, re-examines his notorious exclusion from Royal Academy membership, and documents his close relationship with Whistler, demonstrating that Moore's influence on his older and more famous friend was far greater than has hitherto been assumed. Moore emerges as the most radical exponent of English Aestheticism, a passionate and audacious crusader for abstract beauty who anticipated the aesthetic concerns of twentieth-century Modernism.

From the Publisher: Albert Moore (1841-93) was one of the most important late-Victorian artists. He employed the female figure to embody abstract systems of ideal beauty, and created many defining images of the Aesthetic Movement. This book presents a view of the artist's allegedly reclusive personality, and seeks to establish him as a major figure and a significant precursor of Modernism.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Albert Moore
Verlag: Phaidon Press Ltd
Erscheinungsdatum: 2000
Einband: hardcover
Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Von Robyn Asleson. London 2000.
ISBN 10: 071484392X ISBN 13: 9780714843926
Gebraucht Softcover Anzahl: > 20
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Albert Moore (1841-1893) ist einer der bedeutendsten Vertreter der viktorianischen Malerei. Lange Zeit von der akademischen Kunstwelt wenig beachtet, schuf der englische Künstler eine Welt nach seinem Ideal vollkommener Schönheit und reinster Ästhetik, dem wir einige der bekanntesten Ikonen der viktorianischen Ära verdanken. Dennoch blieben sein Leben und die radikalen, den Modernismus vorwegnehmenden Ideen weitgehend unbekannt. Mit dieser Monografie erteilt die Autorin dem Künstler seinen verdienten Platz in der Kunstgeschichte und liefert darüber hinaus neue Einblicke in die rätselhafte Persönlichkeit des Künstlers. (Text engl.) 25 x 29 cm, 240 S., 135 Farb- und 61 s/w-Abb., pb. Artikel-Nr. 268836

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 14,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Robyn Asleson
Verlag: Phaidon Verlag Gmbh Mrz 2004 (2004)
ISBN 10: 071484392X ISBN 13: 9780714843926
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Phaidon Verlag Gmbh Mrz 2004, 2004. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Albert Moore (1841-1893) ist einer der bedeutendsten Vertreter der viktorianischen Malerei. Lange Zeit von der akademischen Kunstwelt wenig beachtet, schuf der englische Künstler eine Welt vollkommener Schönheit und reinster Ästhetik, die sein Schönheitsideal reflektiert und der wir einige der bekanntesten Ikonen der viktorianischen Ära verdanken. Dennoch blieben sein Leben und die radikalen, den Modernismus vorwegnehmenden Ideen, die seine Arbeit und seine Haltung prägten, weitgehend unbekannt. In dieser Monografie - der ersten seit über 100 Jahren - gibt die Autorin Robyn Asleson Albert Moore seinen verdienten Platz in der Geschichte der Kunst zurück und liefert darüber hinaus neue Einblicke in die rätselhafte Persönlichkeit des Künstlers. 240 pp. Englisch. Artikel-Nr. 9780714843926

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 29,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer