ISBN 10: 1584350741 / ISBN 13: 9781584350743
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,92 durchschnittlich
(181 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

Virilio introduces his understanding of "picnolepsy" -- the epileptic state of consciousness produced by speed.

Virilio himself referred to his 1980 work The Aesthetics of Disappearance as a "juncture" in his thinking, one at which he brought his focus onto the logistics of perception -- a logistics he would soon come to refer to as the "vision machine." If Speed and Politics established Virilio as the inaugural -- and still consummate -- theorist of "dromology" (the theory of speed and the society it defines), The Aesthetics of Disappearance introduced his understanding of "picnolepsy" -- the epileptic state of consciousness produced by speed, or rather, the consciousness invented by the subject through its very absence: the gaps, glitches, and speed bumps lacing through and defining it. Speed and Politics defined the society of speed; The Aesthetics of Disappearance defines what it feels like to live in the society of speed. "I always write with images," Virilio has claimed, and this statement is nowhere better illustrated than with The Aesthetics of Disappearance. Moving from the movie theater to the freeway, and from Craig Breedlove's attainment of terrifying speed in a rocket-power car to the immobility of Howard Hughes in his dark room atop the Desert Inn, Virilio himself jump cuts from such disparate reference points as Fred Astaire, Franz Liszt, and Adolf Loos to Dostoyevsky, Paul Morand, and Aldous Huxley. In its extension of the "aesthetics of disappearance" to war, film, and politics, this book paved the way to Virilio's follow-up: the celebrated study, War and Cinema.This edition features a new introduction by Jonathan Crary, one of the leading theorists of modern visual culture. Foreign Agents seriesDistributed for Semiotext(e)

About the Author: Paul Virilio was born in 1932 and has published a wide range of books, essays, and interviews grappling with the question of speed and technology, including Speed and Politics, The Aesthetics of Disappearance, and The Accident of Art, all published by Semiotext(e).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken