Absolute Monarchy and the Stuart Constitution

Burgess, Glenn

Verlag: Yale University Press, 1996
ISBN 10: 0300065329 / ISBN 13: 9780300065329
Gebraucht / Hardcover / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Hardcover in good condition. Sticker on plastic-protected jacket. Hardcover spine foot is bumped. Page block and endpapers are marked. Pages are clean and text is clear throughout. Binding is sound. HCW. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
3,5 durchschnittlich
(2 Bewertungen)

Inhaltsangabe: In this reinterpretation of the early Stuart period in England, Glenn Burgess contends that the common understanding of 17th-century English politics is oversimplified and inaccurate. The long-accepted standard view holds that gradual polarization between the Court and Parliament during the reigns of James I and Charles I reflected the split between absolutists - who upheld the divine right of monarchy to rule - and constitutionalists - who resisted tyranny by insisting the monarch was subject to law - and resulted inevitably in civil war. Yet, Burgess argues, the very terms that have been used to understand the period are misleading: there were almost no genuine absolutist thinkers in England before the Civil War, and the "constitutionalism" of common lawyers and parliamentarians was a very different notion from current understandings of that term. Burgess turns to the great body of common law that enshrined many of England's liberties and institutions. Examining the political opinions of such key figures as Sir Edward Coke and Sir Francis Bacon, he concludes that the laws of the land represented a civilization no monarchist would have attacked. Further, absolutism was a rare creed at the time and, while it was accepted that the king was next to God in authority, this detracted nothing from the insistence that he rule under the law. Rather than a polarization of ideas fuelling political division, says Burgess, it was Charles I's inappropriate exploitation of agreed prerogatives that exposed tensions, forged divisions and ruptured the "pacified politics" of which the early modern English were so proud. Burgess's perspective sets the political thought of Hobbes, Locke and others into contemporary context, revises the distorted view of pre-civil war England, and refocusses discussion on the real conflicts and human complexities of the period.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Absolute Monarchy and the Stuart ...
Verlag: Yale University Press
Erscheinungsdatum: 1996
Einband: Hardcover
Zustand: Good

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken