Chantal Akerman: Too Far, Too Close

5 durchschnittliche Bewertung
( 2 Bewertungen bei Goodreads )
 
9789461300447: Chantal Akerman: Too Far, Too Close

This retrospective monograph documents the career of director Chantal Akerman (born 1950), who made her breakthrough in 1975 with Jeanne Dielman, 23 Quai du Commerce, 1080 Bruxelles, a film about the everyday activities of a housewife. Her work since then has continued to investigate ideas of biography, gender, identity and memory.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben