Hinter den Fronten Galiziens. Feldkaplan Karl Gögele und sein Verwundetenspital Aufzeichnungen 1914-1915

 
9788872835371: Hinter den Fronten Galiziens. Feldkaplan Karl Gögele und sein Verwundetenspital Aufzeichnungen 1914-1915
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Karl Gögele
Verlag: Edition Raetia Jan 2016 (2016)
ISBN 10: 8872835372 ISBN 13: 9788872835371
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Edition Raetia Jan 2016, 2016. Buch. Buchzustand: Neu. 250x182x32 mm. Neuware - 'Der erste August mit dem hellen Jubel der Einrückenden war vorbei.' So beginnt der aus Lana stammende Feldkaplan Karl Gögele seine Aufzeichnungen. Am 16. August rückt auch er in Galizien ein und wird erst nach dem Kriegsende 1918 wieder in seine Heimat zurückkehren. Gögele trägt Verantwortung für die Schwestern eines Feldspitals und schildet den Alltag eines hinter den Fronten herziehenden Lazaretts: Im Morast sich fortbewegende Pferdewagen, Aufbau von OP-Räumen in besetzten Gebäuden, notdürftigste Pflege der Verwundeten. Als Kurat in Offiziersuniform ist er für geistlichen Beistand im Krieg zuständig, was sich oft genug auf das Spenden der Sterbesakramente reduziert.Nüchtern schildert Gögele das Erlebte, geduldig erträgt er die eigenen Strapazen und die Hilflosigkeit gegenüber dem Leid der anderen. Gleichzeitig ist er von der fremden Kultur in Galizien und den jüdischen Schtetl fasziniert. Über 700 Fotografien sind erhalten: Eine Auswahl daraus wird in den beiden geplanten Bänden abgedruckt. 336 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9788872835371

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 29,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer