Vincent van Gogh: Timeless Country - Modern City

4,8 durchschnittliche Bewertung
( 5 Bewertungen bei GoodReads )
 
9788857208251: Vincent van Gogh: Timeless Country - Modern City
Vom Verlag:

A volume which explores Van Goghs oeuvre through two fundamental aspects of his artistic identity: his love for the countryside and his attachment to the city. Admired for his light-filled landscapes as much as for his impassioned portraits, Vincent Van Gogh was an impetuous painter with a cavalier disregard for convention when it suited him. At the same time he was a sophisticated thinker, fluent in several languages, trained as an art dealer. Though often plagued by several doubts about his work, he was immensely ambitious and ultimately had a clear sense of his oeuvre as a whole and the place it was to take in the history of art. Such apparently contradictory positions define much of Van Goghs live and artistic output. They are also at the basis of this volume which explores Van Goghs oeuvre through two fundamental aspects of his artistic identity: his love for the countryside as a stable, never changing environment and his attachment to the city as the centre of fast moving, modern life.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Cornelia Homburg
ISBN 10: 8857208257 ISBN 13: 9788857208251
Gebraucht Hardcover Anzahl: 4
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Das Werk von Vincent van Gogh, bezogen auf zwei fundamentale Aspekte seiner künstlerischen Identität: Stadt und Land, die Landschaft als beständiger Ruhepol, die Stadt als Ausdruck von Veränderung und Zentrum des modernen Lebens. Das Buch untersucht den ehrgeizigen van Gogh jenseits der ausgetretenen Pfade und fokussiert auch den vielseitigen und ruhelosen Denker, der sieben Sprachen fließend beherrschte und ausgebildeter Kunsthändler war. Seine Malerkollegen und -konkurrenten wie Paul Cezanne, Paul Gauguin, Jean-Francois Millet, Georges Seurat, Camille Pissarro, Charles Francois Daubigny sind ebenso in die Betrachtung einbezogen wie die Druckwerke nach Daubigny, Daumier oder Millet, die van Gogh selbst sammelte und kopierte, sowie Briefwechsel mit Kollegen, Freunden und Kritikern. (Text engl.) 28 x 30 cm, 280 Seiten, 367 Abb, davon 241 farbig, Leinen. Artikel-Nr. 537969

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 24,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer