August Ludwig Hã Lsen Und Bund Der Frei

 
9785882650604: August Ludwig Hã Lsen Und Bund Der Frei

Excerpt from August Ludwig Hülsen und Bund der Freien Männer

Die bisherigen Darstellungen geben Hülsens menschliche Eigenart und seine philosophische Fähigkeit im ganzen richtig wieder, erschöpfen aber die objektiven Zusammenhänge nicht, für die Hülsen von Bedeutung ist. Weil man durch die Athenäumsauf-sätze und Schlegels "Parteilichkeit für Hülsen" auf diesen Repräsentanten der Romantik aufmerksam wurde, sah man ihn hauptsächlich in seinen Beziehungen zur romantischen Literaturschule. Hülsens geschichtsphilosophische Schrift wurde infolgedessen philosophisch kaum beachtet. Man untersuchte sie auf das hin, was Schlegel und Novalis begeisterte, auf Schlegelschen Fichteanismus, auf ihre Ironie, ihre Form: Dinge, die Hülsen ganz unwesentlich waren.

Dieser neue Versuch einer Behandlung Hülsens will die viel reicheren Beziehungen des Mannes zur Zeitgeschichte darstellen. Wie Hülsen die geistige Revolution und die Fichtesche Philosophie erlebt, seine Lebensführung mit seiner Spekulation vereinigt und seine eigentümliche Auffassung des Fichteanismus allmählich zu einer vollkommen monistischen Philosophie durchführt: diese Bezüge verknüpfen Leben und Denken dieses Philosophen, so arm es auch an Gelingen und an weiter verwertbarer Arbeit war, mit der ganzen inneren Geschichte des damaligen Deutschland. Sie machen ihn zum Mittelpunkt einer besonderen frühromantischen Bewegung, die unmittelbar von Fichte ausging und ihre eigene Entwicklung nahm, die einen bestimmten Kreis von Menschen beschäftigte und die geistigen Kräfte der Zeit an ihrem Teil ebenso verrät, als die bekannteren Zweige der romantischen Bewegung. Für die Darstellung von Hülsens historischer Stellung entsteht also zugleich die Aufgabe, diesen zweiten frühromantischen Kreis zu zeigen, mit dem Hülsen viel enger verwachsen war, als mit dem Schlegelschen. Es war das die "literarische Gesellschaft" oder "Gesellschaft der freien Männer", eine Vereinigung von Schülern Fichtes, die in den Jahren 1794 - 99 in Jena als akademische Gesellschaft bestand.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben