Die analogen Hitmaschinen: Tonstudiotechnik - die vergangenen 50 Jahre

 
9783980763646: Die analogen Hitmaschinen: Tonstudiotechnik - die vergangenen 50 Jahre
Reseña del editor:

1877 legte Thomas Alfa Edison mit seinem Phonographen den Grundstein für die analoge Tonaufzeichnung. Doch erst die vergangenen 50 Jahre führten zur Blütezeit perfekter Aufnahmetechnik, mit Hilfe des analogen Tonbandes und der Mehrspurtechnik. Bandmaschinen, Mischpulte und künstlicher Nachhall wurden mit großer Kreativität eingesetzt und brachten zum Beispiel Klassiker der Popmusik hervor, die noch heute jedem technischem Vergleich standhalten. Der Erfolg der Beatles basierte 1967 auf den Möglichkeiten der Mehrspuraufzeichnung. Auf nur vier Aufnahmespuren produzierten sie Welthits. Analoger Studiostandard wurden schon wenig später 24 Spuren. Trotz der allgemeinen Digitalisierung in der Aufnahmetechnik wird auch heute noch in den bedeutendsten Tonstudios weltweit analog aufgezeichnet. Dieses Buch stellt die 200 bekanntesten Studiokomponenten (Bandmaschinen, Mischpulte und Analog-Hall) der vergangenen 50 Jahre vor – präsentiert mit technischen Daten und 457 Abbildungen. Viele der Geräte sind längst in Vergessenheit geraten, manche bedeutende Hersteller existieren nicht mehr. Aber die Technik, die sie geschaffen haben, setzt auch heute noch die Maßstäbe für das Digital-Zeitalter. Natürlich ist dieses Buch nach wie vor verfügbar!

Biografía del autor:

Karl-Hermann von Behren, ist Journalist und Toningenieur mit eigenem Tonstudio. Als Uhrenspezialist verfasste er außerdem ein sehr erfolgreiches Werk Das Uhrentaschenbuch.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben