Zur Dynamik von Redox-Flow-Batterien: Einsatz von Energiespeichern an dezentralen Erzeugeranlagen

 
9783959345996: Zur Dynamik von Redox-Flow-Batterien: Einsatz von Energiespeichern an dezentralen Erzeugeranlagen
Vom Verlag:

Die von Wind- und Photovoltaikanlagen erzeugte Energie fluktuiert und ist oft nicht bedarfsgerecht. Im Zusammenhang regenerativer Kraftwerke mit fluktuierender Leistungsabgabe stellt sich immer auch die Frage einer zeitlichen Entkopplung von Erzeugung und Verbrauch, d.h. der Speicherung der Energie. Sie soll vorgehalten werden und im Bedarfsfall Regelleistung liefern können. Redox-Flow-Batterien (RFB) basieren auf dem Prinzip der chemischen Energiespeicherung und stellen eine Möglichkeit zur Lösung des Problems dar. Sie besitzen das Potential für großtechnische Anwendungen, z.B. in einem Windpark. In der vorliegenden Arbeit soll die Frage bearbeitet werden, ob eine Redox-Flow-Batterie über die notwendige Dynamik verfügt, in einem Gesamtsystem mit einer oder mehreren Windkraftanlagen auf einen schwankenden Leistungsbedarf zu reagieren. Je nach Bedarf und Angebot kann es zu schnellen Wechseln zwischen Leistungsaufnahme und -abgabe kommen. Dabei wird von der Zielvorstellung ausgegangen, dass die Anlage, bestehend aus Kraftwerk und RFB, dezentral am Nieder- oder Mittelspannungsnetz angeschlossen ist, Energie nach Plan liefern und somit bezüglich der Frequenzhaltung netzstützend wirken kann. Für den Betreiber einer solchen Anlage würden sich über die Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz hinaus zusätzliche Vermarktungsmöglichkeiten der erzeugten Energie ergeben.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben