Arne Schmitt: New Inequality: A Photo Book Tracing Neo-Liberal Architectures

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783959050272: Arne Schmitt: New Inequality: A Photo Book Tracing Neo-Liberal Architectures

In March 2009 Cologne’s historical Stadtarchiv collapsed: a catastrophe that can be seen as a consequence of a neoliberal programme of urban redevelopment. Yet for all that, critiques of neo-liberalism often run into difficulty because they lack a clearly defined object to focus on. Faced with structural complexities, their analysis and criticism is often directed towards isolated instances. Arne Schmitt confronts this tendency in his book with a resolutely straightforward approach, or ― to use a key concept from the accompanying text by writer Thorsten Krämer ― with uncomplexity. On a clearly mapped-out walk through Cologne, Schmitt photographs architecture from different periods, all in black and white. The images and the form of the book thus refer back to the theme-oriented photo-books of the 1950s and 1960s, in which political and social critiques of the day were combined with photographic depictions of the city ― a level of achievement that is well worth recapturing.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Arne Schmitt
Verlag: Spectormag Gbr Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3959050275 ISBN 13: 9783959050272
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Spectormag Gbr Sep 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Im März 2009 stürzte das historische Stadtarchiv in Köln ein: eine Katastrophe, die als Folge des neoliberalen Stadtumbaus gelesen werden kann. Trotzdem hat es eine Kritik am Neoliberalismus oft schwer, weil ihr ein klar umrissener Gegenstand fehlt. Angesichts struktureller Komplexität richten sich Analyse und Kritik oft nur auf Vereinzeltes. Dieser Tendenz begegnet Arne Schmitt in seinem Buch mit dezidierter Einfachheit, oder, um einen zentralen Begriff aus dem Text des Schriftstellers Thorsten Krämer zu gebrauchen: mit Un-Unübersichtlichkeit. Auf einem abgesteckten Spaziergang durch die Stadt Köln fotografiert Schmitt Architekturen verschiedener Epochen, alle in Schwarzweiß. Bilder und Buchform nehmen dabei Bezug auf jene thematischen Bildbände der 1950er und 1960er Jahre, in denen politische und gesellschaftliche Kritik der Gegenwart mit fotografischen Darstellungen der Stadt verknüpft wurde - ein Anspruch, den es zurückzugewinnen gilt. 88 pp. Englisch, Deutsch. Artikel-Nr. 9783959050272

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer