Unheimlicher Horror: Motive, Plots Und Literarische Verfahren Zur Erzeugung Von Schrecken Bei H.P. Lovecraft

 
9783956844928: Unheimlicher Horror: Motive, Plots Und Literarische Verfahren Zur Erzeugung Von Schrecken Bei H.P. Lovecraft
Vom Verlag:

Ausgehend von evolutionär bedingten Reaktionen auf Assoziationen und instinktives Verhalten nach Konfrontation von lebensbedrohlichen Dingen und unmoralisch auffallendem Verhalten, bedient sich Lovecraft empirischer Fakten, um sie für literarischen Horror zu nutzen. Zur Klärung der Frage nach Motivation und Art und Weise dieser speziellen Literaturerschaffung bestätigt in dieser Arbeit ein biographischer Einblick, dass die individuelle Umgebung und Erziehung Lovecrafts ausschlaggebend zur Gestaltung seiner Horrorliteratur war. Dazu dienen allgemeine Theorien über Bestandteile und Unterschiede zwischen erlesener und realer Angst. Ebenso ist Lovecrafts Essay (Unheimlicher Horror - Das übernatürliche Grauen in der Literatur) über die richtige Art und Weise, den Leser in einen authentischen und jenseits von konventionalisierten, gesellschaftlich gewohnten Regeln, zu ängstigen, Teil der Lösung. Wie schafft es Lovecraft, Emotionen und Horror beim Leser zu erzeugen?

Über den Autor:

Ramon Klein, B.A., wurde 1987 in Dortmund geboren. Sein Studium der Literatur, Kultur und Medien an der Universität Siegen schloss der Autor im Jahre 2014 mit dem akademischen Grad des Bachelor of Arts erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen in der Literaturwissenschaft und dem kreativen Schreiben. Fasziniert von literarischen Techniken, den Leser zu beeinflussen und Konventionen abzustreifen, arbeitete Ramon theoretische und praktische Verfahren heraus welche der Leserschaft ein emotionales und innovatives Leseerlebnis garantieren, wobei er den Schwerpunkt auf Angst- und Ekelerzeugung legte. Dazu verfasste er wissenschaftliche Arbeiten in der Medien- und Kulturwissenschaft. Einige der dabei gewonnenen Erkenntnisse verarbeitete er in seiner Abschlussarbeit, die hier in Buchform vorliegt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben