Die gantze Wahrheyt von den Hexen und deren Zaubereyn

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783955401399: Die gantze Wahrheyt von den Hexen und deren Zaubereyn

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

C. & J.-W. Krämer
ISBN 10: 3955401391 ISBN 13: 9783955401399
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Rhenania Verlagsgesellschaft mbH
(Lahnstein, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Warum konnte es in der frühen Neuzeit zu den Auswüchsen der Hexenverfolgungen kommen? Die Vorrausetzungen dazu wurden schon im Mittelalter gelegt, weshalb die Autoren diese Epoche in den Mittelpunkt stellen. Sie zeigen, wie es zu einem Wandel des Ansehens weiser Frauen kam und welche Berufs- und Bevölkerungsgruppen besonders betroffen waren., 223 Seiten, zahlr. Farb- und s/w-Abb., Format 16 x 24,5 cm, gebunden. Buch - Top-Zustand, gebraucht. Artikel-Nr. 947875

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Krämer, Claus / Krämer, Jörg-Wolf
Verlag: Regionalia-Verlag (2015)
ISBN 10: 3955401391 ISBN 13: 9783955401399
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Celler Versandantiquariat
(Eicklingen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Regionalia-Verlag, 2015. - gutes Exemplar - Gewicht in Gramm: 752 Regionalia-Verlag, Rheinbach, 2015. 223 S. mit zahlreichen Abb., Pappband mit Lesebändchen. Artikel-Nr. 4B8679

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Von Claus Krämer. Rheinbach 2015.
ISBN 10: 3955401391 ISBN 13: 9783955401399
Gebraucht Anzahl: 3
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Während in den meisten Kulturen der Antike Frauen und Männer mit besonderen spirituellen, seherischen und heilerischen Veranlagungen gesellschaftlich wichtige Rollen spielten und hoch geehrt wurden, fürchtete man sich im Mittelalter vor Hexen und Zauberern. Dies führte zu Ausgrenzungen und Verfolgungen, die ihre traurigen Höhepunkte in der frühen Neuzeit hatten, als ungezählte unschuldige Menschen der Inquisition zum Opfer fielen. In diesem Band werden, basierend auf neusten historischen Erkenntnissen, die vielfältigen Auswüchse und Ursachen dieses Wahns beleuchtet. Gleichzeitig bringt uns der Autor auch diejenigen näher, die sich durch ihr Tun verdächtig machen konnten. Er erzählt von kräuterkundigen und weisen Frauen, von Hebammen und Heilerinnen. Denn es waren fast immer Frauen, die wichtige medizinische, pflegerische und psychologische Funktionen erfüllten und sich dabei oft in Gefahr brachten. Zahlreiche Bilder aus verschiedenen Epochen illustrieren das anspruchsvolle Werk und lassen das Mittelalter in seiner faszinierenden, begeisternden wie auch erschreckenden Vielfalt vor unseren Augen wieder lebendig werden. 16 x 24 cm, ca. 320 Seiten, Leseband, mit Schmuckkarte, zahlr. Farbabb. u. -tafeln, geb. Artikel-Nr. 699314

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer