Philosophie der Mode: Zwei Essays

 
9783954557011: Philosophie der Mode: Zwei Essays
Vom Verlag:

Dem Philosophen und Mitbegründer der modernen Soziologie Georg Simmel (1858-1918) wurde auf Grund seiner jüdischen Herkunft lange eine akademische Karriere verweigert, erst 1914 erhielt er einen Lehrstuhl in Straßburg. Simmels besonderes Interesse galt den Alltagsphänomenen der modernen Welt wie der Kultur der Großstadt oder der »Philosophie des Geldes«, sein bis heute bekanntestes Werk. Zu seinen Untersuchungen zur mentalen Konstitution der Moderne gehören auch die beiden Essays dieses Bandes, die 1905 erstmals veröffentlichte »Philosophie der Mode« sowie »Das Abenteuer« aus dem Jahr 1911.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Simmel, Georg
Verlag: Dearbooks Mai 2014 (2014)
ISBN 10: 3954557010 ISBN 13: 9783954557011
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Dearbooks Mai 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 190x121x10 mm. Neuware - Dem Philosophen und Mitbegründer der modernen Soziologie Georg Simmel (1858-1918) wurde auf Grund seiner jüdischen Herkunft lange eine akademische Karriere verweigert, erst 1914 erhielt er einen Lehrstuhl in Straßburg. Simmels besonderes Interesse galt den Alltagsphänomenen der modernen Welt wie der Kultur der Großstadt oder der 'Philosophie des Geldes', sein bis heute bekanntestes Werk. Zu seinen Untersuchungen zur mentalen Konstitution der Moderne gehören auch die beiden Essays dieses Bandes, die 1905 erstmals veröffentlichte 'Philosophie der Mode' sowie 'Das Abenteuer' aus dem Jahr 1911. 92 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783954557011

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 15,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer