Infoschriften zur sicheren Existenzgründung - Soziale Sicherheit für Existenzgründer: Konzept der nebenberuflichen Existenzgründung und sozialen Sicherheit für Beschäftigte und Arbeitslose

 
9783943006001: Infoschriften zur sicheren Existenzgründung - Soziale Sicherheit für Existenzgründer: Konzept der nebenberuflichen Existenzgründung und sozialen Sicherheit für Beschäftigte und Arbeitslose
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Brockmann, Torsten
Verlag: Existenzgründerverlag Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 394300600X ISBN 13: 9783943006001
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Existenzgründerverlag Sep 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 292x207x15 mm. Neuware - Alternative zum neuen Gründungszuschuss 2012 - Infoschriften zur sicheren Existenzgründung: Bis Ende 2011 konnten arbeitslose Gründer darauf vertrauen, mit dem Gründungszuschuss ihre erste Phase der Existenzgründung sozial abzufedern. Seit dem 28.12.2011 wird diese Förderung der Arbeitsagenturen unter anderem nur noch im Einzelfall als Ermessensleistung und mit dem Risiko der Ablehnung bewilligt - zudem nach erfolgter Existenzgründung. Es gilt der Vorrang der Vermittlung. Das Ende des bisherigen Gründungszuschusses für Arbeitslose erfordert daher ein Umdenken der Gründer. Wie kann man sukzessive seine Selbständigkeit aufbauen, sprich: Kunden gewinnen, bei gleichzeitiger sozialer Absicherung der Lebenshaltung durch die Arbeitslosenversicherung für die Zeit ohne Einnahmen Die Infoschrift gibt Tipps und Tricks für die soziale Absicherung bei der Existenzgründung, ob in der Anfangsphase (ohne Gründungszuschuss) oder bei finanziellen Schwierigkeiten im Verlauf der Selbständigkeit. Speziell für Arbeitslose ¿ die bisher auf den Gründungszuschuss hoffen konnten ¿ bietet die Infoschrift Hilfen, ihre Planung zur Beendigung der Arbeitslosigkeit durch eine Existenzgründung, auch ohne den Gründungszuschuss in die Tat umzusetzen. In der Infoschrift wird weniger auf Gründungskonzepte abgestellt, als vielmehr darauf, wie man auch mit geringem Kapitaleinsatz und bei guter sozialer Absicherung durch die Arbeitslosenversicherung oder auch ALG II, Schritt für Schritt den Weg in eine nachhaltige Selbständigkeit findet. ¿Immer noch wenig bekannt, ist zum Beispiel die Möglichkeit als Selbständiger bei finanziellen Engpässen ALG II zu beantragen oder auch die Möglichkeit der Existenzgründung, welche zunächst nebenberuflich, und somit auch parallel zum Bezug von Arbeitslosengeld 1, Schritt für Schritt in die tragfähige Selbständigkeit führt.¿ Speziell in der Anfangsphase der Gründung ist es wichtig die sozialen Absicherungsmöglichkeiten auf dem Mindestniveau der sozialen Grundsicherung zu kennen. Durch diese Kenntnisse wird eine unnötige Kreditaufnahme oder familiäre Verschuldung, sprich Fremdfinanzierung der Lebenshaltungskosten in der Anfangsphase der Gründung verhindert. Mit den in den ¿Infoschriften zur sicheren Existenzgründung¿ dargestellten Möglichkeiten kann sich der Gründer und Selbständige ganz auf seine Kunden und Aufträge konzentrieren. ¿Den zahlreichen Existenzgründern aus der Arbeitslosigkeit hilft die Infoschrift, trotz aller Euphorie und Hoffnung, die mit der Selbständigkeit verbunden ist, den Blick für eine sichere Existenzgründung zu behalten. Die Gefahr des Scheiterns und die Möglichkeit der hohen Verschuldung bleibt auch bei einer Förderung durch den Gründungszuschuss bestehen. Jede Existenzgründung ist riskant.¿ 56 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783943006001

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer