Tausend Titten tanzen Tango: Texte aus den Tiefen des Internets

 
9783941286894: Tausend Titten tanzen Tango: Texte aus den Tiefen des Internets
Vom Verlag:

Vom Zauber des Internets

Frieling testet in den hier versammelten Geschichten Produkte und Technologien, Spiele und Spielerchen des digitalen Dorfes. Mit der berufstypischen Neugierde des investigativen Journalisten leistet er dies zuweilen unter Gefahr für Leib und Leben (oder jedenfalls für den gesunden Menschenverstand).
Mit Reportagen und Berichten aus den Tiefen des Web 2.0 versucht der Autor, selbst ein bekennender Internet-Junkie, aktuelle und zeitkritische Fragen zu beantworten. Frieling steigt in die Schattenwelt des Netzes ein, wo tausend Titten Tango tanzen und den Besucher auf immer neue und raffinierte Weise verzaubern und gefangen nehmen wollen. Dabei schildert er die zunehmend enger werdende Verzahnung der digitalen Welt mit dem Tagesalltag und seinen Abläufen.
    Aus dem Inhalt:
  • Sie haben Post!
  • Ich blogge, also bin ich
  • Ich kaufe mir ein wildes Tier
  • Skype in – skype out
  • Im Würgegriff der Mafia
  • Do you poken?
  • Der Viagra-Mann kommt
  • Hilfe, meine Pupse stinken nach Salami
  • Willkommen im Second Life
  • Romanze im Second Life
  • Lebendig begraben
  • Tausend Titten tanzen Tango
  • Twittern, teilen & verbreiten
  • Hallelujah! Ich habe ein JesusPhone!
  • Der elektrische Beichtstuhl

Stimmen


Frieling ist ein Wortkünstler, der es tatsächlich schafft, aus einem Buch, einem geschriebenen Text, einen veritablen Spiegel zu zaubern, in den der Leser hineinschaut und seine eigene suchtverzerrte Social-Media- Fratze in gnadenloser Klarheit wiedererkennt.
Wolfgang Schwerdt

Über den Autor:

Der Autor

W. R. Frieling ging mit der Einführung des Bildschirmtextes BTX im Jahre 1980 online und ist seitdem im Netz unterwegs. Er betreibt verschiedene Medien-, Kunst-, Literatur- und Musik-Blogs, leitet das Portal www.literaturzeitschrift.de und wirkt als Digital Consultant im Kulturbereich. Frieling veröffentlichte in deutschen und internationalen Magazinen, er publizierte dutzende Holz- und Elektrobücher.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben