Hilde Domin. Das heikle Leben meiner Worte: 20 Gedichte und die Geschichte ihrer Entstehung. Essay

 
9783940884787: Hilde Domin. Das heikle Leben meiner Worte: 20 Gedichte und die Geschichte ihrer Entstehung. Essay
Reseña del editor:

Die Dichterin Hilde Domin (1909-2006) wurde nicht müde, die Einheit von Biographie und Poesie in ihrem Werk zu betonen. Ihre Gedichte sah sie als eine Art Anthologie ihrer selbst, sie seien 'so sehr dasselbe wie ich'. Durch ihre Gedichte öffnet Hilde Domin das Buch zu ihrem Leben. Ihre Gedichte erfahren eine Erweiterung um die existentielle Seite, werden reicher und um so mehr zum 'magischen Gebrauchsgegenstand', anwendbar für jedermann. Die Dichtung, durch die die Domin das Buch zu ihrem Leben öffnet, thematisieren Einsamkeit, Verfolgung, Schrecken, Trauer und Sehnsucht nach. Sie ist Träger realer Erfahrungen, die sich vom lyrischen Ich gelöst hat. Die Domin-Biographin und Domin-Vertraute Marion Tauschwitz hat 20 Gedichte ausgewählt, deren Aussagekraft sich erst in ihren Entstehungsgeschichten ganz erschließt. Sie stellt die lyrischen Bilder in den Lebenshorizont der Dichterin und öffnet dadurch eine tiefe, ungezwungene, nachvollziehbare Perspektive auf deren Gehalt.

Biografía del autor:

Marion Tauschwitz, geboren 1953, studierte Germanistik und Anglistik in Heidelberg. Während der letzten fünf Lebensjahre der Dichterin Hilde Domin (1909-2006) war sie deren engste Mitarbeiterin, Freundin und Vertraute. Mit »Hilde Domin. Dass ich sein kann, wie ich bin« (Mainz 2011) legte sie deren vielgelobte Standardbiografie vor. Marion Tauschwitz lebt als freie Autorin in Heidelberg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben