Gedanken aus Schwerkraftland

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783940249012: Gedanken aus Schwerkraftland
Reseña del editor:

Alexander Graeff eröffnet dem Leser in seinem Buch »Gedanken aus Schwerkraftland« einen Einblick in eine Welt, die sich »zwischen Zähler und Nenner« befindet. Und Graeff schafft es, dem Leser nicht nur diese Welt zu eröffnen, er nimmt den Leser mit auf eine Reise zum surrealen Kern, zur Essenz der Wirklichkeit. Die Erzählungen werden von Zeichnungen des italienischen Künstlers Guglielmo Manenti begleitet, die die Geschichten interpretieren und fein kommentieren, sodass der Leser nicht nur zum Mitreisenden, sondern auch zum wissenden Betrachter der Gedankenwelt wird, die sich in den vierundzwanzig Erzählungen von Alexander Graeff finden lässt.

Biografía del autor:

Alexander Graeff Jahrgang 1976, studierte Wirtschafts-, Ingenieur-, Erziehungswissenschaften und Philosophie in Karlsruhe und Berlin. Er arbeitet als freier Autor. Ergebnisse seines Schreibens sind gleichermaßen essayistische Sachtexte sowie philosophische Prosafragmente. Seine erzählende Prosa ist fragmentarisch und surreal.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben