Wandel der Hochschulstruktur durch weiche Steuerung: Das Beispiel der Freien Universität Berlin

 
9783939864219: Wandel der Hochschulstruktur durch weiche Steuerung: Das Beispiel der Freien Universität Berlin
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Seit einigen Jahren sieht es so aus, als ob Hochschulen nur noch an der effektiven Produktion von Absolventen und Absolventinnen für die internationalen Märkte und sehr viel weniger, wenn überhaupt, an der Ausbildung einer kritischer Intelligenz interessiert sind. Zur Analyse und Lösung der zahlreichen Krisen (und Kriege) der vergangenen Jahre haben die Gesellschaftswissenschaften wenig beigetragen. Anders als nach der Finanzkrise 2007 verkündet fand eine Abkehr von der neoliberalen Politik gerade an Hochschulen keineswegs statt. Das Gegenteil war der Fall. Jetzt erst begann so richtig das Diktat einer Ökonomisierung der Bildung zu greifen.

Der Hebel für den durchschlagenden Erfolg neoliberaler Reformen im Hochschulbereich unter dem Motto "Mehr Autonomie für die Hochschulen" ist das Konzept einer weichen Steuerung, das von bisherigen Strategien der Hochschulpolitik abweicht. Weiche Steuerung oder "soft law", wie der englische Begriff heißt, ist das Gegenteil einer "harten Steuerung" durch Gesetze, scheinbar schonungsvoll, menschenfreundlich und angenehm, aber anders als diese nicht demokratisch legitimiert.

Als Beispiel für die Transformation einer Institution mittels des Konzepts weicher Steuerung wird in dem Band die Freie Universität Berlin, insbesondere der Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften, untersucht.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Sarah Walz
Verlag: Bund demokrat. Wissenschaftl.
ISBN 10: 3939864218 ISBN 13: 9783939864219
Gebraucht Softcover Anzahl: 2
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bund demokrat. Wissenschaftl. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03939864218-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Walz Sarah
Verlag: Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, BdWi Verlag, Marburg (2016)
ISBN 10: 3939864218 ISBN 13: 9783939864219
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, BdWi Verlag, Marburg, 2016. sehr guter Zustand, 160 S., kart. Anders als nach der Finanzkrise 2007 verkündet fand eine Abkehr von der neoliberalen Politik gerade an Hochschulen keineswegs statt. Das Gegenteil war der Fall: jetzt begann das Diktat der Ökonomisierung von Bildung erst richtig zu greifen. Als Beispiel für die Transformation einer Institution mittels des Konzeptes eine - vermeintlich - wichen Steuerung wird in diesem Band die Freie Universität Berlin, insbesondere der Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften untersucht."Der Studierenden-Generation von 1968 gewidmet. Sie hat mit ihren Kämpfen für Demokratie, Freiheit, Gleichberechtigung und gegen Krieg bis heute wichtige Zeichen gesetzt. Ihre Errungenschaften gilt es nach wie vor zu verteidigen", heisst es auf dem Vorsatz. Reihe Hochschule 10 600. Artikel-Nr. 72895

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer