Sicherung und Beitreibung von Mietforderungen

 
9783939787044: Sicherung und Beitreibung von Mietforderungen
Vom Verlag:

Deutschland befindet sich in der größten Insolvenzwelle der Nachkriegsgeschichte. Der Bundes-verband Deutscher Inkassounternehmen (BDIU) verzeichnete 31.000 Firmenzusammenbrüche im Jahre 2006. Auch private Insolvenzen nahmen mit 121.800 Fällen um 21,8 Prozent gegenüber dem Jahr 2005 zu. Verantwortlich sind dafür vor allem gescheiterte Schritte in die Selbstständigkeit, die hohe Arbeitslosigkeit, häufiger auftretende Ehescheidungen und ein stark gestiegenes Konsumausgabeverhalten. Trotz ständig gegenteiliger Beteuerungen gehören auch die mit der Einführung des Euro drastisch gestiegenen Lebenshaltungskosten als Ursache dazu. Auch der Wohnungswirtschaft droht eine Pleitewelle. Neben Wohnungsleerständen liegt der Grund hierfür in einem häufig schlechten Zahlungsverhalten der Mieter, ebenso häufig bedingt durch die eigene wirtschaftlich negative Entwicklung der betroffenen Privathaushalte. Nach Untersuchungen von Creditreform ist jeder zehnte Erwachsene bereits überschuldet. Die Broschüre zeigt Wege aus dem Dilemma auf. Neben vorbeugenden Maßnahmen, schon bei der Auswahl des Mieters und der Prüfung seiner Bonität, werden Hinweise zur Gestaltung des Mietvertrags gegeben. Vor allem liegt das Schwergewicht der Broschüre auf der Realisierung von ausstehenden Mietforderungen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben